Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Aktion in Pfaffenhausen: Kerzen, Feuer, Lichterglanz

Aktion in Pfaffenhausen
28.11.2016

Kerzen, Feuer, Lichterglanz

Johanna Tatzel und Sarina Hampp nahmen zum ersten Mal im Engelspostamt die Weihnachtspost der Kinder an und übergaben ihnen als Dankeschön ein kleines Buch. Wer keinen Wunschzettel dabei hatte, aber am Heiligen Abend nicht leer ausgehen will, konnte vor Ort zu Papier und Stiften greifen und seine Wünsche zu Papier bringen.
5 Bilder
Johanna Tatzel und Sarina Hampp nahmen zum ersten Mal im Engelspostamt die Weihnachtspost der Kinder an und übergaben ihnen als Dankeschön ein kleines Buch. Wer keinen Wunschzettel dabei hatte, aber am Heiligen Abend nicht leer ausgehen will, konnte vor Ort zu Papier und Stiften greifen und seine Wünsche zu Papier bringen.
Foto: Manuela Frieß

Pfaffenhausen hat sich schön gemacht und verzaubert – nicht nur mit der Beleuchtung.

Wenn Pfaffenhausen leuchtet, sind alle auf den Beinen. Nicht nur die Kinder, von denen viele dann ihre schön verzierten und wohlüberlegten Wunschzettel ans Christkind dabei haben. Die geben sie bei der sechs Jahre alten Johanna und der sieben Jahre alten Sarina ab. Die beiden sind zum ersten Mal die Engel im Engelspostamt und sichtlich stolz auf ihre Arbeit, denn sie dürfen den Kindern, die bei ihnen Briefe abgeben, zum Dank auch noch ein kleines Büchlein mitgeben. „Manche, die kommen, haben noch nichts vorbereitet, die können dann hier was malen oder schreiben“, erklärt Johanna und zeigt die Malutensilien und den überquellenden Karton mit Zeichnungen und Briefumschlägen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.