Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Alle haben Bock auf Barock

Herzogfest

30.05.2015

Alle haben Bock auf Barock

Vor dem Schloss wird wieder der Handwerkermarkt aufgebaut und auf zwei Bühnen treten verschiedenste Tanz- und Musikgruppen auf. Bei einem Gläschen Wein und diversen Köstlichkeiten können die Gäste schöne Stunden beim Herzogfest genießen.
5 Bilder
Vor dem Schloss wird wieder der Handwerkermarkt aufgebaut und auf zwei Bühnen treten verschiedenste Tanz- und Musikgruppen auf. Bei einem Gläschen Wein und diversen Köstlichkeiten können die Gäste schöne Stunden beim Herzogfest genießen.

Die Türkheimer bereiten sich auf ihren Jahreshöhepunkt vor

Die Vorbereitungen für das Herzogfest vom 12. bis 14. Juni gehen in die Endphase. Tänze werden eingeübt ebenso wie Reden, letzte Hand bei den Kostümen angelegt und auch den Ochsen hat Gerhard Rindle im Namen der Feuerwehr bereits bestellt. Ablauflisten für das dreitägige Fest werden erstellt und Faltblätter ausgetragen. Kräftig anpacken heißt es jetzt allerorts. Nächste Woche wird auch vom Turnverein unter Federführung von Ehrenmitglied Hans Bleyer und Vorstandsmitglied Peter Wenninger die Schranne vor dem Areal der Turnhalle des Vereins wieder aufgebaut. Dort werden auch die Sänger des Stern-Stammtisches während des Festes ihr Quartier aufschlagen.

Vor dem Schloss entsteht wieder ein großer Handwerkermarkt unter der Federführung von Otto Rinninger. Die Gäste können einem Besenbinder, Bader, Glaser, Sattler, Pfannenflicker, Schmied, Salbenmacher, Zimmerer, Steinmetz, Maler und Blumenbinder bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Auf zwei Bühnen treten unterschiedliche Tanz- und Musikgruppen auf. Die Türkheimer sind stolz auf ihre glanzvolle Vergangenheit, alle – die Marktgemeinde, die Kirchen, Schulen, Kitas, Vereine und Bürger – sind mit Feuereifer dabei, „ihr Fest zurück in die Barockzeit“ vorzubereiten.

Die Eingangsschilder an den Ortseingängen, gemalt von Markus Wachter, laden bereits zum Herzogfest ein. Selbst die Kinder schwärmen vom Herzogpaar Maximilian Philipp und seiner Gattin Mauritia Febronia. Auf was sie sich denn besonders freuen beim Herzogfest, werden sie gefragt. „Auf die Feuerschau!“ so die schnelle Antwort. Gemeint sind die Auftritte der Acrobatica-Fantastica des TV Türkheim. Doch die Kinder werden sich beim Herzogfest bestimmt nicht langweilen, viele Angebote wie „Dreh den Herzog“, Mitmachtänze, Bauernkegeln und verschiedenste Bastelprojekte und Spiele werden liebevoll vorbereitet. Märchenonkel Siegfried Hasler hat auch wieder zehn Geschichten aus dem Türkheimer Schloss verfasst und wird diese während der Festtage bei der Schranne vorlesen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ja, und mit Höhepunkte werden neben dem Einzug der Handwerker und des Herzogpaares mit Hofstaat am Freitagabend ab 17 Uhr auch die Vorführungen der Barocken Reiter (wir berichteten) am Samstag und Sonntag im Schlosshof sein. Ja und was wünschen sich die Türkheimer zum Herzogfest? „Auf alle Fälle ein besseres Wetter als vor fünf Jahren!“ Wir drücken die Daumen.

findet am Freitag, 12. Juni, von 17 bis 24 Uhr statt. Am Samstag, 13. Juni, zieht das Herzogpaar mit Hofstaat, Edelknaben und Musikgruppen bereits um 16 Uhr ein. Am Sonntag wird von 11 bis 24 Uhr gefeiert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren