Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Alles Wissenswerte rund um die Kneippstadt

Wegweiser

15.04.2015

Alles Wissenswerte rund um die Kneippstadt

Der neue Wegweiser für Bad Wörishofen ist da: Verleger Johannes Högel (von links) stellte das Heft im Rathaus gemeinsam mit Bürgermeister Paul Gruschka, Karin Donath, Ludwig Schuster und Stefan Flock vor. Der Wegweiser geht allen Haushalten demnächst kostenlos zu.
Bild: Barbara Knoll

Sämtliche Haushalte erhalten die Neuauflage des Informationsheftes kostenlos

Wie setzt sich der Stadtrat zusammen? Was erledige ich wo? Welche Ärzte und Heilpraktiker sind in der Kneippstadt ansässig? Wo findet man Gaststätten, Restaurant und Hotels? Wie heißen die Vorstände der Vereine und wie kann ich mit Ihnen in Kontakt treten? Diese und noch viel mehr Fragen beantwortet der Bad Wörishofer Wegweiser. Aktuell auf den neuesten Stand gebracht und neu bebildert präsentierten Anzeigenberater Stefan Flock, Mitarbeiter Ludwig Schuster und Johannes Högel, Mitherausgeber der Mindelheimer Zeitung, das umfassende Informationsheft im handlichen DIN A 4 Format im Rathaus.

„Der Wegweiser ist ein wichtiges Instrument für unsere Bürger und Gäste hier in der Kneippstadt den richtigen Weg sprich die richtigen Ansprechpartner zu finden“, lobte Bürgermeister Paul Gruschka die neu aufgelegte Broschüre. Er dankte allen, die an dem Werk mitgearbeitet haben, denn er wisse wie groß der Aufwand sei. In diesem Zusammenhang bat der Bürgermeister auch alle Vereinsvorstände, Änderungen im Rathaus bei Karin Donath zu melden. Nur dann sei stets eine optimale Aktualität gewährleistet.

„Dank auch meinerseits für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt, hier allen voran Karin Donath“, so Johannes Högel. Insbesondere die neue Beb lderung hob er noch hervor. Die Haushalte in der Kernstadt und den Ortsteilen erhalten den Wegweiser kostenlos und finden die Broschüre demnächst in den Briefkästen. Außerdem ist der Bad Wörishofer Wegweiser im Rathaus, im Kurhaus-Pavillon, und in der Geschäftsstelle der Mindelheimer Zeitung im Gärtnerweg erhältlich. Bei ihrer Anmeldung im Einwohnermeldeamt bekommen auch alle Neubürger ein Exemplar ausgehändigt. (ara)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren