Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Alles dreht sich "Rund um die Familie"

05.06.2009

Alles dreht sich "Rund um die Familie"

Unterallgäu (mz) - Autismus, kindliche Entwicklung im Vorschulalter oder ADHS - das sind die Themen der diesjährigen Vorträge aus der Reihe "Rund um die Familie", die im Juni und Juli wieder stattfindet. Veranstaltet wird die Vortragsreihe in Zusammenarbeit der Schwangerenberatung am Unterallgäuer Gesundheitsamt, dem Kreisjugendamt Unterallgäu und der katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg.

Über "Autismus - eine große Herausforderung für die Betroffenen und ihre Umwelt" referieren am Dienstag, 30. Juni, Marlies Wördermann (Psychologin am Autismuszentrum Schwaben) und Margarete Bayrhof (Sonderschullehrerin). Sie sprechen über das Störungsbild der Krankheit, über Hilfestellungen und geben Tipps im Umgang mit den Erkrankten.

"Kindliche Entwicklung im Vorschulalter" ist am Dienstag, 14. Juli, Thema von Diplom-Sozialpädagogin Anja Kelz. Die Beraterin an der psychologischen Beratungsstelle Memmingen wird dabei auf Entwicklungsstufen, Entwicklungsverzögerungen und Fördermöglichkeiten im Kindergartenalter näher eingehen.

Dr. Oliver Niethammer, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, wird am Dienstag, 21. Juli, über "ADHS - Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung" sprechen und dabei Ursachen, Diagnostik und Therapie erläutern.

Alles dreht sich "Rund um die Familie"

Info Alle Vorträge beginnen um 19.30 Uhr im Landratsamt Unterallgäu, Raum 400, Bad Wörishofer Str. 33 in Mindelheim.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig unter Telefon (08261) 995-0, Fax (08261) 995-333 oder per Email an

info@lra.unterallgaeu.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren