Startseite
Icon Pfeil nach unten
Mindelheim
Icon Pfeil nach unten

Allgäu: Corona-Routine in den Kliniken im Allgäu

Allgäu

Corona-Routine in den Kliniken im Allgäu

    • |
    Die Kliniken im Allgäu fühlen sich gut gerüstet für eine mögliche zweite Corona-Welle. Auf den Intensivstationen stehen ausreichend Kapazitäten zur Verfügung, teilten die Sprecher der Klinikverbünde mit.
    Die Kliniken im Allgäu fühlen sich gut gerüstet für eine mögliche zweite Corona-Welle. Auf den Intensivstationen stehen ausreichend Kapazitäten zur Verfügung, teilten die Sprecher der Klinikverbünde mit.

    Es ist die bange Frage, die Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen beschäftigt: Wird es eine zweite Corona-Welle geben? Die Allgäuer Kliniken sehen sich gut gerüstet, falls es dazu kommen sollte. Sie könnten auch von den Erfahrungen profitieren, die sie während der ersten Welle gesammelt haben. So gebe es inzwischen eine gewisse Routine beim Umgang mit Covid-Verdachtsfällen, sagt ein Sprecher des Klinikverbundes Allgäu, dem die Häuser in Kempten, Immenstadt, Sonthofen, Oberstdorf, Mindelheim und Ottobeuren angehören. Inzwischen läuft dort einiges anders als zu Beginn der Pandemie.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden