Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Allgäu: Mit den Corona-Schnelltests ist es nicht so einfach

Allgäu
10.11.2020

Mit den Corona-Schnelltests ist es nicht so einfach

Schnelltests zeigen innerhalb von etwa 15 Minuten, ob jemand mit Corona infiziert ist. Im Allgäu werden sie aber noch kaum eingesetzt.
Foto: dpa

Plus Kliniken und Pflegeheime sollen Schnelltests nutzen, doch es bauen sich Hürden auf: Es gibt Engpässe und die Häuser müssen Personal einsetzen, das sie an anderer Stelle brauchen.

Innerhalb weniger Minuten wissen, ob man mit dem Coronavirus infiziert ist: Das würde vielen Menschen beklemmende Situationen ersparen, sagt Florian Adolf. Er ist Immenstädter Einrichtungsleiter bei der Allgäu Pflege. „Bei den klassischen Tests warten wir manchmal vier bis fünf Tage aufs Ergebnis.“ Die Alternative sind Schnelltests, doch sie kommen in der Region aus unterschiedlichen Gründen noch kaum zum Einsatz. „Man kann innerhalb von ungefähr 15 Minuten das Ergebnis ablesen“, sagt Dr. Matthias Lapatschek vom Kemptener Labor Allgäulab über die sogenannten Antigen-Tests. Diese funktionieren ähnlich wie Schwangerschaftstests und weisen Eiweißstrukturen des Corona-Virus’ nach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.