Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Alois Hölzle feiert 75. Geburtstag

22.01.2021

Alois Hölzle feiert 75. Geburtstag

Alois Hölzle

Er hat viel für seine Heimat getan

Vor 75 Jahren ist Alois Hölzle als fünftes Kind der Landwirtseheleute Josef und Viktoria Hölzle in Pfaffenhausen zur Welt gekommen – heute gratuliert ihm nicht nur seine Familie mit vier Kindern und sechs Enkeln, sondern auch viele andere Pfaffenhausener.

Lebensmittelpunkt des Juristen blieb immer seine Heimatgemeinde, wo er sich seit Jahrzehnten vielfältig engagiert. So ist er seit 60 Jahren TSV-Mitglied, er spielte Fußball und engagierte sich auch in verschiedenen Ämtern im Verein. Mehr als 20 Jahre gehörte er dem Vorstand des Tennisclubs an, 16 Jahre davon als Vorsitzender. Der Jubilar ist Gründungsmitglied des Partnerschaftskomitees mit Massignano/Italien und brachte sich, obwohl beruflich viel unterwegs, auch in der Pfarrgemeinde St. Stephan intensiv ein. Hölzle war von 1984 bis 2020 Mitglied der Kirchenverwaltung und fungierte unter anderem 24 Jahre als Kirchenpfleger, etwa während des Baus des Pfarr- und Begegnungszentrums und der Renovierung der Pfarrkirche. Die Diözese Augsburg verlieh ihm das Goldene St. Ulrichskreuz. 30 Jahre, von 1990 bis 2020, gehörte Hölzle dem Marktrat an, zwölf Jahre lang war er Dritter Bürgermeister. Als Gründungsmitglied der „Unabhängigen Bürgergemeinschaft“ (UBG) setzte er sich für eine ausgewogene Gemeindepolitik ein. Als Hobby haben es Auto- und Bulldog-Oldtimer dem Jubilar besonders angetan. Auch über zwitschernde Vögel im Garten freut sich das langjährige Fördermitglied des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) sehr. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren