Newsticker

Nach Trumps Wahlkampfauftritt steigen die Corona-Fälle in Tulsa
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Attacke endet mit Tritt gegen den Kopf

Rammingen

02.06.2019

Attacke endet mit Tritt gegen den Kopf

Bei einer Auseinandersetzung in Rammingen trat ein 30-Jähriger einem 22-Jährigen gegen den Kopf, als dieser am Boden lag.
Bild: Alexander Kaya/Symbolbild

Zwei Männer geraten nach einer Feier aneinander. Für einen der Kontrahenten endet die Auseinandersetzung im Krankenhaus.

In Rammingen gerieten am frühen Samstagmorgen ein 30-Jähriger und ein 22-Jähriger aneinander. Beide Männer hatte gerade das Festzelt in Rammingen verlassen. Beide waren „nicht unerheblich alkoholisiert“, wie die Polizei mitteilt. Der Jüngere verpasste dem Älteren grundlos einen Faustschlag ins Gesicht. Der Ältere ließ sich das nicht gefallen und schlug zurück. Als der Kontrahent zu Boden ging, trat der 30–jährige noch mit dem Fuß gegen den Kopf.

Der 22-Jährige wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 30-Jährige wurde bei der Auseinandersetzung nach Polizeiangaben ebenfalls verletzt. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren