Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Aufregung vor dem großen Tag

Festival der Nationen

22.09.2017

Aufregung vor dem großen Tag

Ausnahmegeiger David Garrett gibt in Bad Wörishofen zwei Konzerte – und eine exklusive Generalprobe nur für Kinder.
2 Bilder
Ausnahmegeiger David Garrett gibt in Bad Wörishofen zwei Konzerte – und eine exklusive Generalprobe nur für Kinder.
Bild: Jörg Carstensen/dpa

Grundschüler aus Bad Wörishofen treffen am Sonntag Weltstar David Garrett

Wer in den Klassenraum der 4dG kommt, kann die Vorfreude förmlich spüren. Am Sonntag ist es endlich soweit. Rund 100 Schulkinder der Pfarrer-Kneipp-Grundschule werden Weltstar David Garrett treffen. Darauf bereiten sich die Schüler gemeinsam mit ihrer Lehrerin Anja Deschler in einer besonderen Schulstunde vor. Die Hausaufgabe für diese Stunde war für die neun- und zehnjährigen Mädchen und Buben interessant. Sie surften daheim im Internet und fanden einiges über den Stargeiger heraus. Man muss ja schließlich wissen, wen man da trifft.

Eine Schülerin fand ein Zitat von David Garrett, das heißt: „Man muss für seine Ideale kämpfen!“ Nicht schlecht. Dann wurde es spannend. Die Schülerinnen und Schüler sollten ein Musikstück erkennen und interpretieren. Zwei erkannten es: der „Hummelflug“ aus dem 3. Akt der Oper „Das Märchen vom Zaren Saitan“ von Nikolai Rimsky-Korsakov. Die Vorstellungen der Schüler zeigten viel Fantasie. Da lief Rotkäppchen eiligst vor dem Wolf davon. Für andere war es die rasante Fahrt mit der Achterbahn, schon wegen der schnellen, abwechslungsreichen hohen und tiefen Töne in der Musik. Ein Schüler meinte, es sei die Zeit, die wie im Flug vergehe. Als sie erfuhren, dass es hier um die Hummel ging, konnten sie das nicht so richtig nachvollziehen, denn dieses Insekt sei doch eigentlich nicht so schnell. Nun, es stellte sich heraus, dass David Garrett Weltmeister im schnellsten Violinspiel für den Hummelflug ist. Doch damit nicht genug. Ein kleines Video zeigte David Garrett im Frage- und Antwortspiel mit einem Hund. Der wollte sogar wissen, ob David schon mal ein Stück so richtig „vergeigt“ habe, oder was er am liebsten essen würde. Drei Pizzen an einem Tag? Ja, und was ist sein Lieblings-Weihnachtslied? Garrett nahm seine Violine und spielte „Stille Nacht - Heilige Nacht“. Dieses Video machte den Kindern viel Spaß, auch dass sie nachher die Fragen aus der Erinnerung heraus zu Papier bringen sollten. Dass nicht alle Kinder der Klasse zur Generalprobe dürfen, ist zwar schade, doch mit dabei sind Philipp, Emilia, Leonie, Lorik und Julia und ihre Lehrerin Anja Deschler – und viele weitere Kinder anderer Schulen. (sid)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren