1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Auto stößt mit Zug zusammen

Polizei

14.10.2018

Auto stößt mit Zug zusammen

Bei einem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang gab es einen Verletzten.
Bild: Alexander Kaya

Ein Verletzter bei Unfall an unbeschranktem Bahnübergang bei Breitenbrunn.

Bei Breitenbrunn ist ein Auto in einen fahrenden Zug geprallt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Freitag gegen 18 Uhr an einem unbeschrankten Bahnübergang.  Der 46-jährige Autofahrer habe den Zug vermutlich aufgrund der tief stehenden Sonne übersehen, teilt die Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß wurde der Autofahrer leicht verletzt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit etwa 20000 Euro. Im Einsatz befanden sich neben der Polizei auch 34 Helfer der Freiwilligen Feuerwehren Breitenbrunn und Bedernau. (mz, m.he)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren