Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Bekifft am Steuer, berauscht im Park

Bad Wörishofen
14.08.2018

Bekifft am Steuer, berauscht im Park

Die Polizei Bad Wörishofen hat heuer bereits ein Vielfaches an Autofahrten unter Drogeneinfluss registriert als im Vorjahr.
Foto: Jens Schierenbeck/dpa

Die Zahl der Rauschgiftdelikte steuert in Bad Wörishofen und Türkheim auf ein Fünf-Jahres-Hoch zu. Warum, das erklärt Bad Wörishofens Polizeichef.

Ein 14-Jähriger wird am Sonntagabend am Bad Wörishofer Bahnhof mit einem Joint erwischt. Am gleichen Abend fährt ein 20-Jähriger unter Drogeneinfluss mit dem Auto durch die Stadt – bis ihn eine Polizeistreife stoppt: Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein Rauschgiftdelikt im Bereich der Polizei Bad Wörishofen bekannt wird. Auf Anfrage unserer Zeitung hat die Polizei eine Fünfjahresstatistik vorgelegt. Daraus geht hervor, dass alleine in Bad Wörishofen im ersten Halbjahr schon mehr Rauschgiftdelikte aktenkundig wurden als im gesamten vergangenen Jahr: 25 statt 24. Bei der Betrachtung der Zahl der „Drogenfahrten“ zeigt sich, dass es in der ersten Jahreshälfte bereits 19 waren, im Vergleich zu drei Vorfällen im Vorjahreszeitraum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.