Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Es war einmal ein Weihnachtsmärchen...

Bad Wörishofen
01.08.2020

Es war einmal ein Weihnachtsmärchen...

Damals noch miteinander: Siegfried Unsin (links) und Stefan Welzel, der als 2. Bürgermeister vor einem Jahr den „Blütenzauber“ in der Innenstadt eröffnete.

Plus Siegfried Unsin als selbst ernannter Organisator von Märchenwald, Osterhof und Blütenzauber ist sauer, weil ihm die Stadt die finanzielle Unterstützung für seine vielfältigen Aktionen verweigert. Jetzt will er hinschmeißen.

Siegfried Unsin ist sauer – auf den Stadtrat Bad Wörishofen und hier speziell auf die Mitglieder des Tourismusausschusses. Und auch auf Bürgermeister Stefan Welzel, auf den er – anders als auf Welzels Vorgänger Paul Gruschka – bis vor Kurzem noch große Stücke hielt. Grund für Unsins Ärger: Die zwölf Mitglieder des Ausschusses für Kur, Tourismus und Wirtschaft haben ihm seinen Wunsch auf finanzieller Unterstützung verweigert. Mit dem Geld hätte Unsin nach eigener Aussage gerade mal die Unkosten für die zahlreichen Attraktionen decken können, die er seit Jahren in der Bad Wörishofer Innenstadt organisiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.