Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Feuer im Nebengebäude eines Kurhotels

Evakuierung

15.05.2011

Bad Wörishofen: Feuer im Nebengebäude eines Kurhotels

Die Feuerwehr war in Bad Wörishofen im Einsatz. Dort war in einem Hotelanbau Feuer ausgebrochen.

Im Ortszentrum Bad Wörishofen hat der Anbau eines Hotels gebrannt.

Feuer in Bad Wörishofen: Direkt hinter dem Kneipp-, Kur- und Tagungshotel Luitpold hat am späten Sonntagnachmittag der Dachstuhl eines Nebengebäudes gebrannt. Verletzt wurde niemand.

Ein Großaufgebot von rund 90 Einsatzkräften – darunter die Feuerwehren Bad Wörishofen, Mindelheim und Kirchdorf – hat versucht, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude und den benachbarten Kurpavillon konnten die Feuerwehrleute verhindern. Laut Polizeiangaben wurde ein benachbartes Mehrfamilienhaus geräumt.

Was den Brand des Dachstuhls ausgelöst hat, ist bislang noch unklar. Laut Winfried Stopfer, Besitzer des Hotels Luitpold und des vom Brand betroffenen Nebengebäudes, ist das Haus vorwiegend als Lager genutzt worden, im Erdgeschoss waren Kühlräume untergebracht.

Laut Kommandant und Einsatzleiter Peter Eichler von der Feuerwehr Bad Wörishofen habe der Brand auf der Nordwestseite im zweiten Stock begonnen und sei dann schnell auf den Rest des Dachstuhls übergegangen. Ein Polizeihubschrauber, der laut einem Polizeisprecher zufällig in der Nähe war, hat Aufnahmen von dem Brand von oben gemacht. (home)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren