Newsticker
Ampel-Parteien wollen Vorschlag für neue Corona-Rechtsbasis vorstellen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Hilferuf beim Bädertag: Dramatische Lage für Bayerns Kurorte

Bad Wörishofen
21.11.2020

Hilferuf beim Bädertag: Dramatische Lage für Bayerns Kurorte

Bad Wörishofens Altbürgermeister Klaus Holetschek ist mittlerweile Gesundheitsstaatssekretär. Er kündigte Hilfen für Bayerns Kurorte an.
Foto: Peter Kneffel/dpa

Plus Die Kurorte rechnen mit gewaltigen Verlusten in der Corona-Krise. Bad Wörishofens Altbürgermeister, der Staatssekretär Klaus Holetschek, kündigt 10 Millionen Euro des Freistaats an.

Der bayerische Heilbäder-Verband warnt vor einer Zahlungsunfähigkeit von Heilbädern und Kurorten. Beim 74. Bayerischer Heilbädertag, der erstmals in virtueller Form stattfand, gab es dazu deutliche Worte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.