Newsticker
Bundestag führt lebhafte Debatte über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Bad Wörishofen: In der Corona-Krise wächst Bad Wörishofens Schuldenberg

Bad Wörishofen
29.04.2020

In der Corona-Krise wächst Bad Wörishofens Schuldenberg

„Das ist schon ein guter Brocken“Mit gebührendem Abstand: Der Kursaal wurde erneut zum Sitzungssaal, als der Stadtrat von Bad Wörishofen über den Haushaltsentwurf diskutierte. Dabei präsentierte die scheidende Kämmerin Beate Ullrich keine allzu rosigen finanziellen Aussichten für die kommenden Monate.
Foto: Bernd Feil

Plus Das über zehn Millionen Euro schwere Investitionspaket der Kurstadt kann nur mit viel geliehenem Geld bezahlt werden. Trotzdem fallen Projekte weg.

Der Kursaal als Sitzungssaal, Sicherheitsabstände zwischen den Tischen als Infektionsschutz, Begrenzung der Zuhörer auf 30 Personen: Die Corona-Krise war im Stadtrat von Bad Wörishofen deutlich sichtbar – und im Haushaltsentwurf deutlich spürbar. Kämmerin Beate Ullrich rechnet mit stark sinkenden Einnahmen, im Gegenzug bleiben hohe Ausgaben, am Ende steht voraussichtlich eine enorme Neuverschuldung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.