Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Kanzler Scholz will russische Kriegsverweigerer in Deutschland aufnehmen
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Bad Wörishofen: Kneipp und der Camping-Boom

Bad Wörishofen
15.09.2018

Kneipp und der Camping-Boom

Ingeborg Fuhrmann (rechts) freut sich über die vielen Stammgäste, die wie Manfred Ostermaier (links) regelmäßig ihre Zelte auf dem Campingplatz in Bad Wörishofen aufschlagen. Aber auch neue Gäste, wie der 80-jährige Thomas von Stern, entdecken die Vorzüge der ungezwungenen Naturverbundenheit mit einem kompletten Kurangebot.<b></b>
2 Bilder
Ingeborg Fuhrmann (rechts) freut sich über die vielen Stammgäste, die wie Manfred Ostermaier (links) regelmäßig ihre Zelte auf dem Campingplatz in Bad Wörishofen aufschlagen. Aber auch neue Gäste, wie der 80-jährige Thomas von Stern, entdecken die Vorzüge der ungezwungenen Naturverbundenheit mit einem kompletten Kurangebot.<b></b>

Ingeborg Fuhrmann setzt auf eine ganz besondere Verbindung. Das Konzept funktioniert seit gut 40 Jahren – und heute umso mehr, weil campen plötzlich Trend ist.

Die Deutschen werden zu Campern. Der ADAC zum Beispiel hat jüngst berichtet, dass allein heuer rund 70 000 neue Wohnwagen oder Wohnmobile zugelassen werden. Reihe an Reihe stehen auch in Bad Wörishofen die stattlichen Campingmobile und Wohnwagen, hier noch erweitert mit einem großen Vorzelt, dort laden die Campingstühle zum Ausruhen ein. Dazwischen steht ein vergleichbar kleines Iglu-Zelt, an dessen Seilen die Badehandtücher und Kinderbadeanzüge trocknen. Der Camping-Boom ist auch in der Kneippstadt spürbar – zumal es hier eine Besonderheit gibt. Auf den ersten Blick ist es ein ganz normaler Campingplatz – doch wer genauer hinsieht, der entdeckt Menschen, die vom Haupthaus des Campingplatzes an der Walter-Schulz-Straße zurück zu ihrem Wohnmobil gehen – und über beide Ohren strahlen: „Mir geht es so gut. So eine Kneippkur ist ein regelrechter Jungbrunnen“, sagt der 80-jährige Thomas von Stern, der schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen eine Stippvisite in Bad Wörishofen eingelegt hat. Und weil es ihm hier so gut gefällt, hat er sich fest vorgenommen dies nun regelmäßig zu machen: Der Lüneburger Geschäftsmann verknüpft seinen Aufenthalt in der Kneippstadt mit dem Besuch bei Freunden – und weil er sich vor Kurzem mit seinem Wohnmobil einen „Jugendtraum“ erfüllt hat, war die Suche nach einem Campingplatz im Unterallgäu nicht schwierig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.