Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Mit dem Löwenbräu „geht ein Stück Stadtgeschichte“

Bad Wörishofen
29.08.2018

Mit dem Löwenbräu „geht ein Stück Stadtgeschichte“

Siegfried Forster hat extra Urlaub genommen und ist aus Paris in seine Geburtsstadt gekommen um den Souvenirverkauf zu organisieren. Vor allem aber will er auch seinen Eltern den schweren Abschied erleichtern.
3 Bilder
Siegfried Forster hat extra Urlaub genommen und ist aus Paris in seine Geburtsstadt gekommen um den Souvenirverkauf zu organisieren. Vor allem aber will er auch seinen Eltern den schweren Abschied erleichtern.

Am Mittwoch schließt das Traditionsgasthaus Löwenbräu endgültig. Für viele Bad Wörishofer und Gäste geht damit viel mehr verloren als ein Wirtshaus.

Da steht er, der Braumeister: Alfred Forster, ein g’standener Mann, ein Glas dunkles Bier in der Hand, frisch eingeschenkt. „Kommt’s rein, setzt euch nieder“, scheint er seine Gäste zu begrüßen. Er war das Gesicht der Brauerei-Gaststätte „Löwenbräu“, gemeinsam mit seiner Ehefrau Anni. Doch es ist ein Foto, das den Löwenbräu-Wirt zeigt, wie er sein selbst gebrautes, süffiges Bier einschenkt. Heute steht er längst nicht mehr hinter dem Tresen, nach einem Schlaganfall und anderen Beschwerden ist der 85-Jährige inzwischen pflegebedürftig Frau Anni (78) kümmert sich liebevoll um ihn, so gut es eben geht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.