Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Rocken statt reiten beim Soundfeld-Festival

Bad Wörishofen
25.07.2019

Rocken statt reiten beim Soundfeld-Festival

Das Soundfeld-Festival in Bad Wörishofen war ein Ereignis für die ganze Familie. Das Musikspektrum war breit, das Freizeitangebot ebenfalls, sodass wirklich jeder, der wollte, auf seine Kosten kommen konnte.
3 Bilder
Das Soundfeld-Festival in Bad Wörishofen war ein Ereignis für die ganze Familie. Das Musikspektrum war breit, das Freizeitangebot ebenfalls, sodass wirklich jeder, der wollte, auf seine Kosten kommen konnte.
Foto: Ulla Gutmann

Das Soundfeld-Festival in Bad Wörishofen zieht mit seinem Flair immer mehr junge Gäste auf die Reitanlage.

Zum vierten Mal wurde beim Soundfeld-Festival auf der Reitanlage in Bad Wörishofen getanzt, gefeiert, gecampt und noch mehr Bands, unterschiedlicher Stilrichtungen traten auf zwei Bühnen auf. Rock, Indie, Punk, Post-Punk, Hip-Hop, Elektro, Stoner oder Ska, das musikalische Spektrum war breit gefächert und bot neuen, bekannten und auch überraschenden Hörgenuss für die Festivalfans. Von denen waren alle Altersklassen gekommen, viele Kinder, junge, ältere und junggebliebene Leute. Bei entspannter Atmosphäre lauschten sie der Musik, manche tanzten, am Familiennachmittag planschten Kinder im Pool, viele kannten sich, unterhielten sich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.