Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Suche nach seltenen Untermietern

Bad Wörishofen
14.04.2019

Suche nach seltenen Untermietern

Das ehemalige Pfarr- und Jugendheim an der Oberen Mühlstraße von Bad Wörishofen steht seit längerer Zeit leer und soll abgerissen werden.
2 Bilder
Das ehemalige Pfarr- und Jugendheim an der Oberen Mühlstraße von Bad Wörishofen steht seit längerer Zeit leer und soll abgerissen werden.
Foto: Heinrich

Der Abbruch des ehemaligen Pfarr- und Jugendheims Bad Wörishofen verzögert sich. Der neue Eigner des großen Areals am Südrand nennt die Gründe – und seine Pläne.

Das ehemalige Pfarr- und Jugendheim an der Oberen Mühlstraße von Bad Wörishofen bleibt vorerst unverändert. Abrissbagger rücken erst einmal nicht an. Dafür wird nun ein artenschutzrechtliches Gutachten erstellt. Der Grund: Womöglich haben sich Fledermäuse in dem seit längerer Zeit leer stehenden Gebäude eine neue Heimat gesucht. Und das ist nicht die einzige Neuigkeit. Denn das Gebäude gehört nicht mehr dem Käufer, der es einst von der Pfarrei St. Justina erworben hat – und dem Bauausschuss schon die geplante Bebauung aufgezeigt hatte. Mit dem Erlös des Verkaufs baut die Pfarrei demnächst einen neuen Pfarrsaal im Pfarrgarten mitten in der Stadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.