1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bei ihrer Trauung hatten die Kinder schulfrei

Ehe

10.05.2011

Bei ihrer Trauung hatten die Kinder schulfrei

Vor genau 50 Jahren hat Albert Graf Fugger von Glött „seine“ Elisabeth geheiratet – jetzt feiert das Paar goldene Hochzeit.
Bild: Foto: home

Albert Graf Fugger von Glött und Gräfin Elisabeth feiern heute goldene Hochzeit

Kirchheim Noch viele Kirchheimer haben es im Gedächtnis, gerade diejenigen, die vor 50 Jahren die hiesige Schule besucht haben: Am 10. Mai, dem Tag der kirchlichen Trauung von Albert Graf Fugger von Glött und seiner Zukünftigen Elisabeth, bekamen die Kirchheimer Kinder schulfrei. Und so erinnert sich nicht nur das Ehepaar gerne an den besonderen Tag vor 50 Jahren, sondern eine ganze Marktgemeinde. In diesem Jahr wird die goldene Hochzeit gefeiert.

Wie sich die beiden kennengelernt haben, wissen sie gar nicht mehr so genau. „Es muss wohl bei einer Veranstaltung während meiner Studiumszeit in München gewesen sein“, erinnert sich Graf Albert. Schon Jahre vor der Hochzeit hätten sie sich gekannt. Er studierte in München Jura, sie war als Dolmetscherin in der Landeshauptstadt.

1961 schritten die beiden gebürtigen Münchner vor den Traualtar. Am Tag zuvor hatte es noch ein Ständchen gegeben, beim Einmarsch in die Kirche spielte eine Blaskapelle. Ausgesprochen kalt sei es an diesem Tag gewesen, erinnert sich Gräfin Elisabeth. „Und als wir aus der Kirche herauskamen, saß ein Storch auf dem Kirchendach – damals ein ganz seltenes Tier.“ Nach der Zeremonie gab es ein Mittagessen im Zedernsaal – dann waren die Feierlichkeiten beendet. Auf Hochzeitsreise ging es nach Spanien.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dass die Liebe bis heute gehalten hat, darauf scheinen die beiden ein bisschen stolz zu sein. „Vertrauen und Zuversicht“, das sei ihr Rezept für eine lange Ehe, verrät Graf Albert. „Die Liebe geht mit, die Zuneigung wird mit den Jahren immer tiefer.“ Glückwünsche zum Ehejubiläum kommen nicht nur von den drei Kindern, sondern auch von Bürgermeister Hermann Lochbronner, der dem Paar Blumen und eine kleine Aufmerksamkeit des Marktes Kirchheim überreichte. (home)

Gottesdienst Ein Dankgottesdienst anlässlich der goldenen Hochzeit findet am Samstag, 14. Mai, von 10.30 Uhr an in der Kirche St. Peter und Paul statt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_9382.tif
Bad Wörishofen

Tanzabend im Blumenmeer

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket