Newsticker
Behörden in der Ostukraine fordern Zivilisten zur Flucht auf
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Beschluss: Grünes Licht für die Papierhalle

Beschluss
07.07.2012

Grünes Licht für die Papierhalle

Gemeinderat Stetten billigt Bauvoranfrage der Firma WRZ Hörger, die das Altpapier im Kreis einsammelt

Stetten Seit der jüngsten Gemeinderatssitzung in Stetten ist klar: Die Firma WRZ Hörger darf auf ihrem Firmengelände an der Hochstraße eine Umschlaghalle für Papier errichten. Nach einigem Hin und Her billigten die Gemeinderäte jetzt die Bauvoranfrage des Sontheimer Unternehmens. Damit kann die Firma in die Detailplanung gehen. Hintergrund: Das private Entsorgungsunternehmen übernimmt mindestens für die nächsten acht Jahre die Abholung und Zwischenlagerung des in der neuen kommunalen Tonne gesammelten Altpapiers. Anfang Juni war die braune Landkreistonne mit dem blauen Deckel an die Haushalte in der Region ausgeliefert worden. Mit der Tonne will der Landkreis die Altpapiermenge steigern, die stofflich verwertet wird. Hörger erhielt dabei den Zuschlag, das Papier abzuholen, kurz zwischenzulagern und anschließend auf Abrollcontainer zu verladen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.