1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Besser konnte es nach der Insolvenz von GH-Tec nicht laufen

Mindelheim

07.02.2020

Besser konnte es nach der Insolvenz von GH-Tec nicht laufen

Unternehmer Tobias Waltl (links) und Geschäftsführer Jürgen Hackl freuen sich, dass es für die Mindelheimer Firma GH-Tec eine gute Perspektive gibt.
Bild: Stoll

Plus Die insolvente Firma GH-Tec in Mindelheim hat wieder eine Zukunft. Das denkt unser Autor über den Kauf.

Der eine hat Arbeit, der andere gut ausgebildete Leute. Das passt wie das letzte Stück in einem großen Puzzle. Lesen Sie hier mehr: Insolvente Firma GH-Tec in Mindelheim ist gerettet

Und so haben der Mindelheimer Unternehmer Tobias Waltl und die Firma GH-Tec in Mindelheim rasch zusammengefunden.

Besser hätte es für die Beschäftigten von GH-Tec nicht laufen können. Noch vor wenigen Wochen sah es trüb aus bei der Maschinenbaufirma aus Mindelheim. Verschiedene Aufträge waren weggebrochen und das Unternehmen musste Insolvenz anmelden. Die Jobs waren in Gefahr.

Besser konnte es nach der Insolvenz von GH-Tec nicht laufen

Von heute auf morgen hat sich das Blatt für GH-Tec gewendet

Von heute auf morgen ist das nun anders. Mit seiner Idee, eine Hotelkette mit hochwertiger Einrichtung aus seiner Möbelfertigung aufzubauen, aber mit geringen Personalkosten, ist eine Erfolgsgeschichte. Hier werden gut ausbildete Metaller gebraucht.

Das Beispiel zeigt, wie wertvoll es für unsere Region ist, dass es hier so viele gut aufgestellte Mittelständler gibt, die für Beschäftigung sorgen können. Das sollte all denen Mut machen, die sich vor einer allzu großen wirtschaftlichen Eintrübung in den nächsten Monaten sorgen.

Im Dezember 2019 musste GH-Tec Insolvenz anmelden:

Mindelheimer Firma GH-Tec in Schieflage

Mitte Januar 2020 keimte erstmals Hoffnung auf:

Gibt es Hoffnung für die insolvente Firma GH-Tec?

Mit dieser Hotel-Idee ist der Unternehmer Tobias Waltl erfolgreich:

Mindelheim bekommt ein neues Hotel

Die Möbel Wagner Manufaktur richtet auch Villen Prominenter weltweit ein:

Edles aus Mindelheim für Avicii

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren