1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bestes Wasser aus der Leitung

15.03.2019

Bestes Wasser aus der Leitung

Rathaus verzichtet auf Mineralwasser

Leute, trinkt mehr Wasser aus der Leitung! Das ist die Botschaft aus Brüssel. Und deshalb hat die Europäische Union die Wirte hierzulande aufgefordert, ihren Gästen doch ein kostenloses Glas Trinkwasser hinzustellen. Der Appell endete erst einmal in einem großen Aufschrei vieler Wirte, die sich ohnehin durch zahlreiche Vorschriften gegängelt fühlen.

Die Botschaft, dass Trinkwasser von besonders hoher Qualität ist, ist allerdings nicht falsch. Trinkwasser aus der Leitung ist hierzulande von vorzüglicher Qualität und oft sogar besser als Mineralwasser aus der Plastik- oder Glasflasche. Das gilt auch für die Kreisstadt. Die Stadt Mindelheim will deshalb fürs Rathaus handeln und damit auch Vorbild für die Bürger sein.

Klimaschutzmanagerin Simone Kühn hatte angeregt, einen Sodamaster zu kaufen, um damit das Wasser aus der Leitung gut trinkbar aufzubereiten. Das Gerät im Wert von 4000 Euro soll in der Küche des Rathauses installiert werden und von den Mitarbeitern genutzt werden dürfen. 150 bis 200 Kästen Mineralwasser ließen sich so pro Jahr einsparen, sagte Bürgermeister Stephan Winter in der Haushaltsberatung im Finanzausschuss. (jsto)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0764.tif
Politik

Stefan Welzel rückt an die Spitze der Wörishofer CSU

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen