Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bilder in Bäumen und Bäume auf Bildern

24.06.2009

Bilder in Bäumen und Bäume auf Bildern

Stetten (iss) - So viele Leute waren auf dem Trimmpfad selten unterwegs. Sie hatten alle ein Ziel: Die Enzianhütte, wo in einem malerisch gelegenen Garten zwischen Rosen und Rittersporn Blumen- und Landschaftsbilder an den Bäumen hingen. "Kunst im Garten". Michaela Rieger hatte die Idee für diese ungewöhnliche Vernissage, von der auch ihr "Partner" Max Herz profitierte.

Die Arbeiten des Ottobeurer Künstlers, in Glas eingegossene Pflanzenschönheiten, schmücken Türen und Fenster. "Intarsiengläser" nennt der gelernte Möbelschreiner seine filigranen Schöpfungen, für deren Konservierung er eine geniale Technik entwickelt hat. Max Herz will seinen Kunden den Sommer ins Haus holen. Seine Materialien stammen nicht etwa aus dem Blumenladen. Das ganze Jahr über sammelt er an Wald- und Wiesenrändern "was mir alles so unter die Sichel kommt".

Eher mit dem Pinsel, als mit der Sichel umzugehen, weiß Michaela Rieger. Ihre Landschafts- und Blumenbilder sollen dem Betrachter die Schönheiten der Natur erschließen. Die Stettener Künstlerin malt aus Freude und Liebe zur Schöpfung und will mit ihrer Passion auch andere anstecken. So in ihrer Aquarellmalschule für Kinder, aber auch auf bunten Tafeln, die demnächst am Trimmpfad das Märchen von der "Elfe und dem Wassermann" erzählen.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren