Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bogenschießen und Hochseilgarten

26.07.2010

Bogenschießen und Hochseilgarten

Hoch hinaus ging es für die Pflegefamilien im Landkreis bei einem Tagesausflug nach Klosterwald. Foto: LRA
Bild: LRA

Unterallgäu Ob Bogenschießen, Geschicklichkeitstest im Waldseilgarten oder Klettern in der Kletterhalle: Viel Spaß hatten die über 120 Mütter, Väter und Kinder, die der Landkreis Unterallgäu jetzt zu einem Tagesausflug in die erlebnispädagogische Landschaft "k-wood" Klosterwald eingeladen hat. Der Ausflug war ein Dankeschön des Kreisjugendamts an alle Pflegefamilien, die Kinder aus anderen Familien bei sich aufgenommen haben und erziehen. "Dieser Tag kann nur ein kleines Dankeschön sein für die wichtige Aufgabe, die sie übernommen haben", betonte Landrat Hans-Joachim Weirather.

Derzeit leben laut Jugendamtsleiter Otto Gaschler 74 Kinder in 62 Pflegefamilien. Die Unterbringung in einer Pflegefamilie kommt zum Beispiel dann infrage, wenn die leiblichen Eltern die Erziehung aus den verschiedensten Gründen nicht mehr wahrnehmen können - sei es wegen einer schweren Krankheit, wegen eines Unglücksfalls oder weil die leiblichen Eltern mit der Erziehung überfordert sind. Eingeladen zum Pflegefamilientag waren auch die Tagesmütter, die Kinder stundenweise betreuen.

Bei traumhaftem Sommerwetter konnten die Familien jetzt das vielfältige erlebnispädagogische Angebot für alle Altersstufen im "k-wood" in Klosterwald so richtig genießen. Geschulte Mitarbeiter der Augsburger Gesellschaft für Lehmbau, Bildung und Arbeit betreuten die Teilnehmer beim Klettern, im Waldseilgarten, Bogenschießen und bei den Geschicklichkeitsparcours. Neben dem Spaß ging es dabei auch darum, Vertrauen zueinander aufzubauen, den Zusammenhalt zu stärken und die Team- und Konfliktfähigkeit zu verbessern. Das gemeinsame Mittagessen und den Nachmittagskaffee nutzten viele Pflegeeltern auch zum Erfahrungsaustausch. Das Fazit vieler Pflegeeltern: "Ein schöner, erlebnisreicher Ausflug, den man gerne wiederholen möchte." (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren