Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Buchloe: Ende einer Institution: Die Schwabenhalle hat ausgedient

Buchloe
12.09.2021

Ende einer Institution: Die Schwabenhalle hat ausgedient

Bei vielen Veranstaltungen, wie hier die Bundesjungzüchterschau 2019, war die Schwabenhalle gut besucht.
Foto: Anna Tichá

Plus Die Schwabenhalle in Buchloe war viele Jahre die Zentrale für Viehvermarktung in der Region und bot zudem einen weithin einmaligen Veranstaltungsmix. Nächstes Jahr ist Schluss. So geht es dann mit dem Gelände weiter.

Wo finden die Vermarktung von Großvieh und Kälbern, politische Vorstellungsrunden und eine Alpaka-Schau unter demselben Dach statt? In der Schwabenhalle im Buchloer Westen. Dort befindet sich die Rinderauktionshalle jedoch erst seit 1984. Zwischen 1957 und 1984 vermarktete die Allgäuer Herdebuchgesellschaft (AHG) ihre Tiere mitten in der Stadt in der Bahnhofstraße, wo heute der Immlepark zum Verweilen einlädt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.