Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bürgerbegehren zum Adler-Umbau ist abgegeben

Kirchheim

21.11.2019

Bürgerbegehren zum Adler-Umbau ist abgegeben

Othniel Leitner hat sich bei dem Infoabend im Adler-Saal zu Wort gemeldet.
Foto: Melanie Lippl

Plus Othniel Leitner hat Unterschriften gegen den Umbau des Gasthofs zum Adler in ein Bürgerhaus gesammelt. 282 Kirchheimer haben unterschrieben.

Wie Othniel Leitner, der Initiator des Bürgerbegehrens gegen die aktuellen Pläne zum Adler-Umbau (mehr dazu hier: Unterschriften gegen den Adler-Umbau), mitteilt, hat er die Unterschriftenlisten am heutigen Donnerstagvormittag im Rathaus abgegeben. Bislang hätten 282 Bürger aus Kirchheim und seinen Ortsteilen unterschrieben, erklärte Leitner.

So geht es mit dem Bürgerbegehren in Kirchheim weiter

Nun muss innerhalb der nächsten vier Wochen geprüft werden, ob die rechtlichen Vorgaben für das Bürgerbegehren eingehalten wurden. Dann behandelt es der Kirchheimer Marktrat. Bürgermeister Hermann Lochbronner schließt nicht aus, dass der Marktrat dem Bürgerbegehren gegen den Adler-Umbau ein Ratsbegehren für den Adler-Umbau entgegensetzt.

Othniel Leitner will bis dahin weiter Unterschriften in seiner Sache sammeln. Auch wenn er die zweite Runde in des Informationsabends am Mittwochabend im Gasthaus zum Adler als einseitig empfunden habe, wie er sagt, so sei er dennoch zufrieden, dass es eine Info-Veranstaltung gegeben habe – und er hoffe, dass es nicht die letzte zu diesem Thema war.

Mehr über die Umbaupläne des Kirchheimer Gasthofs Adler erfahren Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren