Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bundestagswahl: Christian Armster will für "Die Partei" in den Bundestag

Bundestagswahl
01.09.2021

Christian Armster will für "Die Partei" in den Bundestag

Christian Armster

Der Obergünzburger Christian Armster bewirbt sich für die Satire-Partei "Die Partei" um einen Platz im Parlament. Sollte das tatsächlich passieren, sei das ein „Betriebsunfall“. Was den 52-Jährigen antreibt.

Christian Armster liebt Humor. Deshalb sind zwei Dinge nicht verwunderlich: Er tritt für die Satire-Partei "Die Partei" als Bundestagskandidat für den Ostallgäuer Wahlkreis 257 an. Und nach dem Gespräch mit unserer Redaktion fügt der Obergünzburger noch per Mail an: „Noch ein kurzer Einwurf für meinen Schlusssatz, den ich liebe – als Koch kann ich allen Politikern nur empfehlen: einfach mal die Kresse halten.“ Warum der 52-Jährige für den Bundestag kandidiert, was er Menschen antwortet, die die Satire-Partei kritisch sehen, und ab wann die Sacharbeit beginnt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.