1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Burgfräulein Bö in Feierstimmung

Jubiläum

11.10.2019

Burgfräulein Bö in Feierstimmung

Patricia Prawitt hat gut Lachen. Wer sonst kann schon behaupten, im Hauptberuf Burgfräulein zu sein? Ihre Fans dürfen sich freuen, denn zum Jubiläum gibt es ein besonderes Konzert in Bad Wörishofen.
Bild: Thessy Glonner

Patricia Prawit aus Bad Wörishofen ist die Berühmtheit aus „Ritter Rost“.

Die beliebte Kinderbuchreihe „Ritter Rost“ feiert 25. Jubiläum. Da feiert natürlich auch Sängerin Patricia Prawit aus Bad Wörishofen gern mit. Schließlich ist sie hauptberuflich Burgfräulein Bö aus der Kindermusical-Reihe „Ritter Rost“, wo sie zur Freude ihrer unzähligen Fans wie ein Wirbelwind durch die Eiserne Burg saust und Liedtexte singt wie: „Ich bin die tapfere Burgfrau Bö. Ich habe Kraft, ich habe den Mut, ich kann, was der Ritter kann, nur dreimal so gut.“ Was liegt da näher, als sich selbst ein Geschenk in Form einer neuen Konzertreihe mit ihrer „Ritter-Rost-Band“ zu machen? „Bö Under Cover – Patricia Prawit“, hat die Künstlerin ihr Geschenk betitelt.

So begann das Leben als Burgfräulein

„Vor zirka 30 Jahren hat mich Komponist und Arrangeur Felix Janosa angesprochen, für ihn ein Layout für ein Kinderbuch einzusingen, das auf der Messe vorgestellt werden sollte“, erzählt Prawit. Das Buch um den Ritter Rost von Jörg Hilbert wurde dann tatsächlich verlegt, und ab da war Prawit als Burgfräulein Bö und „Urgestein“ – wie sie sagt – mit im Boot. Die richtige Berühmtheit des Projekts „Ritter Rost“ sei jedoch erst nach zehn Jahren gekommen. Vom Verlag erhielt sie die Rechte am Namen „Ritter Rost-Band“, mit der sie und ihre Musikerkollegen Michael Schöne (Bass), Ulrich Graner (Gitarre) und Matthias Philipzen (Drums) seit elf Jahren Familienkonzerte mit den größten Hits aus allen Ritter Rost-Büchern (18 Bände) veranstalten.

Rund 150 musikalische Lesungen absolviert Prawit im Jahr

 Mit Hingabe widmet sich Patricia Prawit ihren musikalischen Lesungen im Rahmen der Leseförderung. „Im Jahr sind das mit den Konzerten 150 Vorstellungen, was mich ja auch ernährt“, berichtet die Vollblutkünstlerin mit der für Rockmusik üblichen Belt-Stimme. Ihrem Auftritt in der Kurstadt fiebert sie mit ganz besonderer Vorfreude entgegen. Wird sich am Ende ein Ritter Rost-Hit mit in die Songs von Carol King, Beverly Craven, Annie Lennox, Brian Adams, Eartha Kit oder Sarah McLachlan mit einreihen? Fest stehen jedenfalls weltbekannte Erfolgsnummern wie „Bye, bye Love“ oder „Run to you“. Für’s nächste Jahr plant Multitalent Patricia Prawit bereits ihr neues Projekt mit dem zweifellos vielversprechenden Titel „Marlene Dietrich – Nachtgedanken“.

Doch jetzt geht’s erst einmal zum Bäck in der Kurstadt. Das Konzert findet statt am Samstag, 12. Oktober, um 20 Uhr, im Bäck, Kaufbeurer Straße 3 in Bad Wörishofen. Der Eintritt ist frei.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren