Newsticker
Kreise: Bund und Länder wollen Lockdown bis 14. Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Corona-Statistik für jede Unterallgäuer Gemeinde veröffentlicht

Unterallgäu

02.12.2020

Corona-Statistik für jede Unterallgäuer Gemeinde veröffentlicht

Auf der Internetseite des Landkreises Unterallgäu ist jetzt ein sogenanntes Dashboard mit der tagesaktuellen Corona-Statistik der einzelnen Gemeinden zu finden.
Bild: map © vianovis GmbH (Screenshot)

Auf der Homepage des Unterallgäuer Landratsamts sind die tagesaktuellen Zahlen für die einzelnen Orte im Unterallgäu. Hier erfahren Sie, wie Sie zu der Statistik gelangen.

Das Landratsamt veröffentlicht ab sofort auf seiner Internetseite eine Karte mit den Corona-Zahlen für jede einzelne Gemeinde. Enthalten sind die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn der Corona-Pandemie sowie die Zahl der aktiven Fälle und die Todesfälle in jeder der 52 Unterallgäuer Gemeinden. Die Karte wird laut Landratsamt von Montag bis Freitag nachmittags aktualisiert.

Landrat Eder: "Fahrlässig, sich in falscher Sicherheit zu wiegen"

Landrat Alex Eder sagt: „Wir veröffentlichen die Zahlen auf vielfachen Wunsch aus der Bevölkerung.“ Eine hohe Zahl in einem Ort heiße nicht, dass man sich dort mehr Sorgen machen müsse als andernorts, erklärt Eder. Nachweislich Corona-Infizierte und Kontaktpersonen sind in Quarantäne. Es sei allerdings fahrlässig, sich bei einer geringen Zahl der aktiven Fälle in einem Ort in falscher Sicherheit zu wiegen, sagt der Landrat weiter.

Corona-Zahlen für Mindelheim, Tussenhausen, Kirchheim und Co.

In Mindelheim sind laut Statistik aktuell 15 Bürger an Corona erkrankt beziehungsweise sind positiv. 238 nachweislich infizierte Mindelheimer gelten als genesen. Zwölf Mindelheimer sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Insgesamt waren seit Pandemiebeginn 265 Mindelheimer nachweislich infiziert. Bei einer Einwohnerzahl von 15.137 liegt die Fallzahl pro tausend Einwohner bei 17,5. Umgerechnet 1,75 Prozent der Mindelheimer Bevölkerung hatte bereits nachweislich Corona. Eine mögliche Dunkelziffer ist in der Statistik nicht enthalten.

Zum Vergleich: Die Fallzahl pro tausend Einwohner liegt in Tussenhausen bei nur 7,88. 24 Bürger aus dieser Marktgemeinde sind bisher infiziert, es gibt aktuell vier aktive Fälle. In Kirchheim fällt der Corona-Ausbruch im Sozialzentrum statistisch ins Gewicht: Von etwa 2700 Einwohnern sind acht Bürger im Zusammenhang mit Corona gestorben. 68 Bürger gelten als genesen, vier sind noch erkrankt.

Die Corona-Statistik für die Unterallgäuer Gemeinden ist im Internet unter www.unterallgaeu.de/corona zu finden. Klicken Sie dazu auf das angezeigte Bild mit der Landkreis-Karte.

Lesen Sie auch das aktuelle Corona-Update für den Landkreis Unterallgäu: Corona-Update: So ist die Lage im Unterallgäu

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren