1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Das Landratsamt bekennt Farbe

Sanierung

04.05.2017

Das Landratsamt bekennt Farbe

Das Landratsamt in Mindelheim wird neu gestrichen.

Neuer Anstrich für den Westflügel

Voraussichtlich von Mitte Mai bis Mitte Juni wird der Westflügel des Landratsamtes in Mindelheim einer Schönheitskur unterzogen: Wie Anton Bartenschlager, Leiter der Abteilung Hochbau am Landratsamt, in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses erläuterte, soll die Fassade neu gestrichen werden. Der letzte Anstrich liegt bereits zwölf Jahre zurück und das sieht man inzwischen auch: Weil damals der Farbe kein Wirkstoff gegen Algen beigemischt wurde, besiedeln diese nun die Wand, die zudem verschmutzt ist. Dazu tragen laut Bartenschlager auch die etwas aus dem Putz herausragenden Jalousienkästen bei, auf denen das Regenwasser aufprallt und Schmutz an die Wand spritzt.

Vor den Malerarbeiten sollen außerdem Abplatzungen und Risse im Beton des Gebäudeteils, in dem das Foyer und der Sitzungssaal des Landratsamtes untergebracht sind, ausgebessert werden. Dabei wird auch der teils freigelegte, rostige Stahl der oberflächennahen Bewährungslage behandelt. Diese Arbeiten haben nicht nur einen optischen Effekt, sondern dienen vor allem dazu, die Standsicherheit und Dauerhaftigkeit des Gebäudes zu gewährleisten. Insgesamt sind für den Anstrich und die Reparaturen 70000 Euro eingeplant.

Wird das Gerüst dann Mitte Juni wieder abgebaut, erstrahlt das Landratsamt zwar wieder in neuem Glanz, aber nicht in neuen Farben. Der scherzhafte Vorschlag von Kreisrat Herbert Gropper (Freie Wähler), das Gebäude orange zu streichen, fand jedenfalls keine Befürworter. Stattdessen soll das bisherige Farbkonzept beibehalten werden. (baus)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Allgaeu_Hospiz_2016_251.tif
Unterallgäu

Der Landkreis Unterallgäu unterstützt Hospiz

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen