1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. David Garrett erobert das Publikum im Sturm

Festival der Nationen

25.09.2017

David Garrett erobert das Publikum im Sturm

Riesengroß waren die Erwartungen des Bad Wörishofer Publikums an den populären Star-Geiger David Garrett – und der 37-Jährige erfüllte sie gestern Abend beim ersten Galakonzert bei seinem vierten Gastspiel in Bad Wörishofen – gerne auch mal einhändig.
Bild: Bernd Feil

Der Geigen-Virtuose brilliert beim Galakonzert mit seiner Stradivari im Kurhaus und wird dabei von den jungen Musikerinnen und Musikern des vbw-Festivalorchesters hervorragend unterstützt

Was für ein Musikgenuss: Star-Geiger David Garrett übertraf gestern Abend beim ersten Galakonzert (das zweite findet am heutigen Montag um 20 Uhr statt) alle Erwartungen. Auf seiner Stradivari „A. Busch“ aus dem Jahr 1716 begeisterte er in Begleitung des vbw-Festivalorchesters – virtuos dirigiert von Christoph Adt – das Publikum im Kurhaus. Nach der „Ouvertüre zur Oper „Euryanthe“ von C.M. von Weber und dem „Konzert für Violine und Orchester“ in d-Dur von Tschaikowski war es die „Sinfonie Nr. 7“ in d-Moll von Antonin Dvorak, mit der David Garrett die Zuhörer geradezu in Verzückung versetzte.

Die Erwartungen der Garret-Fans an den populären Klassik-Superwaren waren förmlich greifbar, die Stimmung vibrierte im Kurhaus – und als der 37-Jährige seiner Geige die ersten Töne entlockte, kannte die Begeisterung kaum mehr Grenzen. Als „genialischer Geiger“ ist David Garrett einer der bekanntesten Klassik-Stars und feierte bei seiner Rückkehr nach Bad Wörishofen ein denkwürdiges Wiedersehen mit begeisterten Fans. (alf)

Den ausführlichen Bericht über das Konzert lesen Sie in unserer morgigen Ausgabe.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Ettringen_Kindergartengeb%c3%bchrensatzung.tif
Gemeinderat

Eltern in Ettringen müssen mehr zahlen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen