Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

Jubiläum

31.03.2015

Debatte um Zuschuss

Die Modellflieger werden 50 Jahre alt

Der Modellfliegerclub Bad Wörishofen wird heuer 50 Jahre alt. Das Jubiläum soll gebührend gefeiert werden. Der mehr als 100 Mitglieder zählende Verein ist bekannt für seine großen internationalen Turniere und nationalen Meisterschaften. Startbahn und Vereinsheim werden für das Fest hergerichtet, das kostet viel Geld. Der Verein hat deshalb bei der Stadt um einen Zuschuss gebeten.

Das allerdings löste eine längere Debatte im Stadtrat aus. Einig war man sich zunächst nur darin, dass dem Verein geholfen werden soll. Zumal die Modellflieger bislang noch nie Geld von der Stadt erbeten hätten, wie Bürgermeister Paul Gruschka (FW) berichtete. Gruschka empfahl deshalb, ein Drittel der Kosten beizusteuern. Jens Hemberger (CSU) erinnerte allerdings an die im Raum stehende Richtlinie zur Vereinsförderung, die es aber bislang nicht gibt. Hemberger plädierte für einen Festbetrag von 3000 Euro, FW-Fraktionssprecher Wolfgang Hützler für 5000 Euro. CSU-Fraktionssprecherin Christiane-Maria Rapp empfahl sogar, zunächst nur grundsätzlich zu beschließen, dass der Verein unterstützt werden soll. Anschließend solle man sich mit der Vereinsspitze beraten, im „Lichte der Vereinsförderrichtlinie“, wie Rapp sagte. Diese werde man aber nicht mehr rechtzeitig hinbekommen, signalisierte der Bürgermeister. Der Verein will im September feiern, die Arbeiten müssen rechtzeitig vorher beginnen. Am Ende fiel der Beschluss doch einstimmig: Die Modellflieger dürfen mit maximal 3000 Euro rechnen. (m.he)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren