1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Der TSV Ettringen will allen Mitgliedern Spaß machen

Ehrungen

10.04.2017

Der TSV Ettringen will allen Mitgliedern Spaß machen

Copy%20of%2011111.tif
2 Bilder
Sie halten ihrem TSV Ettringen schon seit 50 Jahren die Treue (von links): Alois Martin, Willi Pelzl, Martin Böck und Hans Gammel.

Bei der Mitgliederversammlung zieht der neue Vorsitzende Armin Gödrich Bilanz und bedankt sich bei langjährigen Mitgliedern

Viel Lob erntete Vorsitzender Armin Gödrich, der seit fünf Monaten den TSV Ettringen führt, bei der jüngsten Versammlung des 776 Mitglieder zählenden Vereins. Gödrich dankte für die Unterstützung, gab aber auch zu bedenken, dass momentan noch einige offene Posten besetzt werden müssten. Gödrich nannte als Beispiel die Abteilungsleitung Fußball oder die Bewirtung des TSV-Heims: „Der Verein muss am Leben gehalten werden“, so Gödrich.

Finanziell steht der Verein auf gesunden Beinen, zeigte der Schatzmeister auf. Die Abteilungsleiter gaben einen Über- und Rückblick von den Aktivitäten und den Wettkampfresultaten der einzelnen Abteilungen. Im Bericht der Abteilung Fußball Jugend gab Markus Maier zu bedenken, dass im Großfeldbereich zur Zeit 28 Kinder in acht verschiedenen Teams spielen und nur zwei Trainer aus Ettringen gestellt werden können.

Uli Theophiel, Kreisvorsitzenden des BLSV, das große Angebot an Breiten- und Leistungssport beim TSV und stellte fest, dass der Verein in den vergangenen zehn Jahren seine Mitgliederzahl sogar ein wenig verbessert habe. Dies spreche für ein breites Angebot, eine gute Arbeit der bisherigen Vorstände und aller ehrenamtlicher Mitarbeiter.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Ehrenamtsbeauftragte Rüdiger Faudt übernahm danach die Ehrungen treuer Vereinsmitglieder.

Thomas Doll, Florian Duscher, Christine Guggenmoos, André Mayer, Roswitha Rauch, Dominic Scherbaum, Bernd Siegwart, Pia Siegwart, Thomas Walter, Erika Weber, Silke Hildebrandt, Daniel Holstegge, Lisa Holzmann, Martina Kögel, Margit Rüger, Michael Rüger, Zenta Scheitle, Michael Senner, Patrick Sobczyk und Martin Storhas

Roman Appel, Erich Besl, Georg Blank, Gabriele Doll, Martin Eder, Josef Huber, Anja Huber, Marianne Rindle, Bernd Schnölzer, Günther Seitz, Alois Blochum, Anni Brenner, Markus Eberhart, Edwin Grüllmayer, Josef Henkel, Stephan Kaltenmaier, Maria König, Anton Kornes, Jürgen Kraus, Dieter Rindle und Armin Schmid

Rosemarie Bucher, Thekla Doll, Hans Gammel, Walter König, Willi Pelzl, Martin Böck, Christl Böck und Alois Martin

Renate Au und Martin Schmid

Georg Böck

Jouko Leppänen, der 1989 bis 1996 1. Vorsitzender war, wurde in Abwesenheit zum Ehrenmitglied ernannt.

Vorsitzender Armin Gödrich bat weiterhin um die Unterstützung aller Mitglieder: „Bringt euch auch weiterhin ein und werdet nicht müde, den Verein zu unterstützen. Der Verein muss uns allen Spaß machen – vom jüngsten Mitglied bis zum ältesten“.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Schullesung%20Schlichtmann%20Ettringen%20Nov.%2018%20014.tif
Ettringen

Ettringer Kinder kommen einer Autorin ganz nah

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket