Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Der blau-gelbe Salamander feiert

19.07.2010

Der blau-gelbe Salamander feiert

Karlheinz Sirch (BLSV) und SVS-Vorsitzender Georg Mayer ehrten folgende Mitglieder für ihre langjährige Treue und ihr großes Engagement für den Verein: (v. l.) Erich Kolodziej, Christian Vogel, Ulla Albrecht (Ehrenmitglied), Silverius Bihler, Renate Vogel (Ehrenmitglied), Adolf Reifer, Ulrich Schwelle, Harald Ruf, Theodor Dorsch, Karl Tauber, Hans Immerz, Anton Port und August Kaltenmaier.
2 Bilder
Karlheinz Sirch (BLSV) und SVS-Vorsitzender Georg Mayer ehrten folgende Mitglieder für ihre langjährige Treue und ihr großes Engagement für den Verein: (v. l.) Erich Kolodziej, Christian Vogel, Ulla Albrecht (Ehrenmitglied), Silverius Bihler, Renate Vogel (Ehrenmitglied), Adolf Reifer, Ulrich Schwelle, Harald Ruf, Theodor Dorsch, Karl Tauber, Hans Immerz, Anton Port und August Kaltenmaier.

Türkheim Nein, alle Vereinsmitglieder hätten die Verantwortlichen des SV Salamander Türkheim nicht zum Festabend anlässlich des 90-jährigen Bestehens des SVS einladen können. 880 Mitglieder wären für den Sieben-Schwaben-Saal der Türkheimer Hauptschule zu viel gewesen. So beschränkten sich SVS-Vorsitzender Georg Mayer und Co. darauf, neben den Abteilungsleitern und Ehrenamtsträgern die ältesten und langjährigsten Mitglieder einzuladen - auch so wurde der Saal voll.

In ihren Grußworten waren sich Siegfried Hasler vom TV Türkheim, Karlheinz Sirch (BLSV), Bürgermeister Silverius Bihler und Klaus Holetschek (stellvertretend für Landrat Weirather) einig: Dank an alle, die sich der Jugendarbeit im Verein verschrieben haben und den Verein damit 90 Jahre lang lebendig machten. "Darauf können Sie alle stolz sein", sagte Holetschek. Wer sich einen Überblick über die Geschichte des SVS machen wollte, konnte dies an den zahlreichen Bildern und Zeitungsausschnitten, die an Pinnwände geheftet waren. Zudem zeichnete Georg Weglehner in einer schönen Bilderpräsentation die Chronik des Vereins nach. Am Ende der Veranstaltung, die vom Orchesterverein Türkheim musikalisch umrahmt wurde, standen zwei Höhepunkte an: Zum einen wurden mit Renate Vogel (Gründerin Frauenfußball) und Ulla Albrecht (Schriftführerin) zwei engagierte Frauen zu Ehrenmitgliedern ernannt. Zum anderen hatte der neu gegründete AH-Chor seinen ersten offiziellen Auftritt. Und der konnte sich hören lassen: Mit "Blau und Gelb, wie lieb ich dich" und "Buenos Dias SV Türkheim" klang der Abend stimmungsvoll aus. (axe)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren