Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Diana Suiter bleibt Vorsitzende

Versammlung

11.11.2017

Diana Suiter bleibt Vorsitzende

Das neue Team der Schöneberger Frohsinn-Schützen: (von links) Nicole Hampp, Christian Lampert, Annika Schüßler, Michael Schüßler, Lisa Suiter, Diana Suiter, Birgit Hampp, Daniel Wurm, Bernhard Wurm und Christian Schmid.
Bild: Daniela Kurz

Bei den Schöneberger Schützen fand sich kein Nachfolger

Eigentlich wollte sich Diana Suiter nicht mehr als Vorsitzende des Schützenvereins „Frohsinn“ Schöneberg zur Wahl stellen. Weil sich jedoch kein Nachfolger fand, nahm sie das Amt noch einmal an. Ihr Stellverter ist Michael Schüßler, als Kassierin ist Annika Schüßler aktiv. Neue Schriftführerin ist Lisa Suiter, da Daniela Kurz nach zwölf Jahren nicht mehr kandidierte. Als Dank bekam sie einen Vereinskrug und einen Blumenstrauß. Sportleiter ist Daniel Wurm, Jugendleiter sind Bernhard Wurm und sein Stellvertreter Christian Lampert.

Als Beisitzer fungieren Birgit und Nicole Hampp sowie Christian Schmid. Nach einer Gedenkminute bedankte sich Diana Suiter bei der Gemeinde und allen Engagierten, besonders bei Elisabeth Hampp, der sie ein kleines Geschenk überreichte, und bei Johann Kurz für die Spende für die Jugend. Schriftführerin Daniela Kurz berichtete über die Aktivitäten der Schießsaison, ebenso wie Jugendleiter Bernhard Wurm und Sportleiter Daniel Wurm.

Kassiererin Annika Schüßler stellte Einnahmen und Ausgaben gegenüber und kann einen Gewinn von 1787,41 Euro zum Vorjahr vermelden. Wolfgang Ahne, der die Kasse geprüft hat, fand keine Mängel.

Für die langjährige Mitgliedschaft im Verein erhielten Peter Strobl und Christian Weigele Bronze. Mit Silber wurden Ewald Hölzle und Hildegard Thoma geehrt. (mz)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren