1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Die Bayernfreunde haben schon das nächste Fest im Blick

Versammlung

11.01.2019

Die Bayernfreunde haben schon das nächste Fest im Blick

Sie bilden weiter das Führungsteam der Bayernfreunde: (hinten von links) Bernhard Horn, Daniel Michler, Hans Wassermann, Reinhold Knie, (vorne von links) Christian Reiser und Karin Heel.
Bild: axe

Der Fanklub blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück – und hat auch 2019 wieder viel vor

Dass eine Generalversammlung mit Tätigkeits- und Kassenberichten oder Wahlen weniger Mitglieder anlockt, als der Besuch des Nationaltorhüters wenige Wochen zuvor, liegt in der Natur der Sache. Dennoch konnte Roland Schwerter, Vorsitzender des Fanklubs „Bayernfreunde ‘95 Unterallgäu“ im Haus der Vereine in Hasberg über 100 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Als sich Manuel Neuer Anfang Dezember die Ehre gab, waren es rund 760 Fans, die dem Bayern-Keeper in Thannhausen einen großen Empfang bereiteten. „Es war ein Tag, der für uns alle unvergesslich war“, sagte Schwerter. Erfreulich war auch die Einnahme für soziale Zwecke: „Wir konnten an diesem Tag 5500 Euro an Spenden einnehmen.“ Diese seien an die jeweiligen Einrichtungen bereits überwiesen, so Schwerter.

Überhaupt sei das vergangene Jahr für die Bayernfreunde erfolgreich gewesen, wenn auch nicht alle Wettbewerbe erfolgreich geendet hätten. Aktiv waren die Fans bei Besuchen der Spiele des FC Bayern – sofern Karten zu haben waren. „Wir haben alle Heimspiele, egal, ob Bundesliga, DFB-Pokal oder Champions League, mit dem Bus besucht“, so Hans Wassermann (2. Vorsitzender). „Wir kriegen jedes Heimspiel zwischen 60 und 65 Fans ins Stadion.“ Dazu kamen Auswärtsspiele in Leipzig, Dortmund und das DFB-Pokalfinale in Berlin. Trotzdem sei die Kartensituation, speziell für Auswärtsspiele, aufgrund der hohen Nachfrage problematisch.

Aktuell zählt der Fanklub 1423 Mitglieder. Davon waren 109 Wahlberechtigte in Hasberg anwesend – und wählten den Vorstand teilweise neu. Dabei wurden sämtliche Funktionäre in ihren Ämtern bestätigt: Hans Wassermann (2. Vorsitzender), Christian Reiser (Kassier), Karin Heel, Reinhold Knie, Bernhard Horn und Daniel Michler (alle Beisitzer) wurden ebenso wiedergewählt wie die beiden Kassenprüfer Fritz Zeller und Thomas Borchers.

Damit wird der bewährte Vorstand die Vorbereitungen für das 25-jährige Jubiläum im Jahr 2020 angehen. Allerdings werde es laut Schwerter kein „Mega-Event“ werden. „Es soll ein Fest nur für unsere Mitglieder werden.“ (axe)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_9090.tif
Bad Wörishofen

Idee von Ärztehaus mit Parkhaus gefällt dem Stadtrat

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket