1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Die MZ lädt zum politischen Frühschoppen

Kommunalwahl

15.02.2014

Die MZ lädt zum politischen Frühschoppen

Copy%20of%20Gurppenbild_Freiw%c3%a4hlervereinigung_Loppenhausen_Zeitung.tif
2 Bilder
Jürgen Tempel

Diesen Sonntag stellen sich Breitenbrunner Bürgermeisterkandidaten vor

Loppenhausen Exakt vier Wochen vor der Kommunalwahl haben die Wählerinnen und Wähler der Gemeinde Breitenbrunn die Chance, sich einen direkten Eindruck von zwei der drei Bürgermeisterkandidaten zu machen. Die Lokalredaktion der Mindelheimer Zeitung kommt diesen Sonntag, 16. Februar, in den Gasthof Schlössle nach Loppenhausen zum politischen Frühschoppen. Beginn ist um 11 Uhr im großen Saal der Gaststätte.

Bekanntlich treten bei der Kommunalwahl am 16. März drei Kandidaten in der Gemeinde Breitenbrunn gegeneinander an: Für Breitenbrunn-Höhenberg ist das Gerhard Rogg, für Loppenhausen Jürgen Tempel und für Bedernau Benjamin Adelwarth.

27 Jahre lang gab es in der Gemeinde Breitenbrunn nur einen, der für diese Aufgabe ernstlich infrage gekommen wäre: Alfons Biber, der wie kein anderer für seine Gemeinde da war. Ende April zieht er sich als Bürgermeister aufs Altenteil zurück.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Eingeladen wurden alle drei Bürgermeisterkandidaten, um sich den Wählerinnen und Wählern auf einer gemeinsamen Veranstaltung vorstellen zu können und ihnen Rede und Antwort zu stehen. Ihre Teilnahme zugesagt haben Jürgen Tempel und Benjamin Adelwarth. Die Diskussionsrunde wird moderiert von MZ-Redaktionsleiter Johann Stoll. Die Veranstaltung soll etwa 90 Minuten dauern. Der Eintritt ist frei.

Auf der Veranstaltung können die Bewohner aus der Gemeinde Breitenbrunn Fragen stellen. Diese sollten allerdings von allgemeinem und öffentlichem Interesse sein. Ausdrücklich bitten wir um Sachlichkeit. Da die Zahl der Plätze im Saal begrenzt ist, sollten sich Interessierte rechtzeitig auf den Weg machen. Platzreservierungen können wir leider nicht vornehmen. (mz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
DSC_1038.JPG
Mattsies

Unfall bei Mattsies: Zwei Gutachter, zwei Meinungen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket