Newsticker

Urlauber aufgepasst: Auf Mallorca und Co. gilt ab Montag eine strenge Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Die Mindelheimer üben das Feiern

Stadtfest

14.05.2018

Die Mindelheimer üben das Feiern

Der Spielmannszug machte am Samstag beim großen Stadtfest den Auftakt: In historischen Gewändern sorgte die Gruppe für einen stimmungsvollen Vorgeschmack auf das Frundsbergfest in wenigen Wochen.
9 Bilder
Der Spielmannszug machte am Samstag beim großen Stadtfest den Auftakt: In historischen Gewändern sorgte die Gruppe für einen stimmungsvollen Vorgeschmack auf das Frundsbergfest in wenigen Wochen.
Bild: Stoll

Tausende genossen ihre Altstadt und stimmten sich aufs Frundsbergfest ein

Es war am Samstag ein großes Fest der Mindelheimer, und sie hatten allen Grund zum Feiern: Vor zehn Jahren hatte sich der Stadtrat gemeinsam mit den Bürgern auf den Weg gemacht, die Maximilianstraße und den Marienplatz neu zu gestalten. Mindelheimer hatten mit ihren Ideen die Planungen maßgeblich geprägt.

Nach getaner Arbeit ist gut feiern: Am Samstag nahmen Tausende von Mindelheimern ihre Altstadt in Besitz und feierten gemeinsam eine große Freiluftparty. Der letzte Bauabschnitt am Unteren Tor war rechtzeitig fertig geworden. Verschiedene Gruppen musizierten, tanzten. Der TSV Mindelheim, die Stadtkapelle und die Alevitische Gemeinde sorgten dafür, dass niemand unter Hunger und Durst leiden musste.

Kinder hatten beim Bungee-Jumpen ihren Spaß oder durften sich bei Rotaract ein Entenrennen liefern. Und wer Lust auf Bau bekommen hat, konnte beim Spaßbaggern schon mal die ersten Kenntnisse erwerben. Aus der Maximilianstraße machten Geschäftsleute und Private einen großen Flohmarkt. 

Hier gibt es viele weitere Fotos vom Stadtfest.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren