Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Die Ortsteile wählen ihre Sprecher

07.07.2020

Die Ortsteile wählen ihre Sprecher

Wahlen finden im Verlauf des Juli statt

In der Kreisstadt Mindelheim gibt es 24 gewählte Frauen und Männer, die die Interessen der Bürger im Stadtrat ertreten. Weil aber nicht jeder Ortsteil einen eigenen Stadtrat aufweisen kann, gibt es in diesen Orten zusätzlich Ortssprecher, die als Bindeglied zwischen den Bürgern und der Stadt Mindelheim. Im Juli finden deshalb wieder Ortssprecherwahlen für die kommenden sechs Jahre statt.

Westernach: Dienstag, 14. Juli, 20 Uhr, Vereinsheim.

Mindelau: Mittwoch, 15. Juli, 20 Uhr, Bürgerhaus Mindelau.

Gernstall und Unggenried: Donnerstag, 16. Juli, 20 Uhr, Forum.

Unterauerbach: Dienstag, 21. Juli, 20 Uhr, Vereinsheim Westernach.

Heimenegg: Mittwoch, 22. Juli, 20 Uhr, Bürgerhaus Mindelau. Bisher waren folgende Personen Ortssprecher: Andreas Bader (Unterauerbach), Erwin Bufler (Gernstall und Unggenried), Alexander Ritter (Heimenegg), Andreas Schedel (Westernach) sowie Christian Träger (Mindelau). Oberauerbach und Nassenbeuren waren und sind mit jeweils zwei Stadträten vertreten. In Nassenbeuren sind das Fritz Birkle und Wolfgang Streitel, in Oberauerbach Manfred Salger und Georg Pfeifer. (jsto)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren