1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Die Stadt Mindelheim verschenkt Geld für Lastenräder

Mindelheim

29.05.2019

Die Stadt Mindelheim verschenkt Geld für Lastenräder

Wer etwas für die Umwelt tun will, wird in Mindelheim unterstützt. Nicht nur der Kauf eines Lastenrads wird gefördert.

Das Energieteam der Stadt Mindelheim hat sich Neues einfallen lassen, wie das Klima weiter geschont werden kann. So unterstützt die Stadt nun den Kauf von Lastenrädern. Wer ein Modell mit Elektromotor wählt, bekommt bis zu 15 Prozent des Preises oder maximal und 400 Euro erstattet. Bei einem Lastenfahrrad ohne Motor sind es zehn Prozent oder maximal 100 Euro.

Das Angebot in Mindelheim gilt für Privatleute und Gewerbetreibende

Das Angebot können Privatleute ebenso in Anspruch nehmen wie Gewerbetreibende. Dem Klimaschutz dienen soll auch, dass der Einbau von Lüftungsanlagen, Solarthermie und Wärmepumpen jetzt auch bei Neubauten gefördert wird. Geld gibt es auch für den Kauf einer Pelletheizung oder den Anschluss an eine Nahwärmeversorgung. Insgesamt steht für den Klimaschutz ein Fördertopf von 40 000 Euro bereit. Geld gibt es also nur so lange, bis der Topf leer ist. Wer also ein Lastenrad kaufen oder eine der anderen Investitionen tätigen will, sollte sich schnell entscheiden. Es gilt das „Windhundprinzip“: Der Schnellste gewinnt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0822(1).tif
Mindelheim

Wie Kunst die Familie Antichi verbindet

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen