Newsticker

Spanien meldet Rekordzahl an Todesopfern binnen 24 Stunden
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Die Wertstoffhöfe im Unterallgäu sind ab sofort zu

Unterallgäu

21.03.2020

Die Wertstoffhöfe im Unterallgäu sind ab sofort zu

Selbst ist der Mann. Wie dieser Gartenbesitzer haben die meisten Unterallgäuer ihre groben Gartenabfälle selbst zu Wertstoffhof gebracht. Der Landkreis stellt deshalb seine Grüngutsammlungen ein.
Bild: Kaya

Wegen der Corona-Pandemie haben die Unterallgäuer Wertstoffhöfe ab sofort geschlossen.

Wegen der landesweiten Ausgangsbeschränkungen sind die Wertstoffhöfe und Kompostanlagen des Landkreises sowie die Umladestation Breitenbrunn ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. Dies gibt die Abfallwirtschaftsberatung bekannt.

Die Abfälle des täglichen Bedarfs können weiter über die Mülltonnen entsorgt werden. Die Müllabfuhr leert weiter Rest- und Biomüllgefäße sowie die Altpapiertonne und die Gelbe Tonne.

Für Gewerbetreibende bleibt die Umladestation Breitenbrunn in dringenden Fällen geöffnet. Bei Fragen gibt die Abfallwirtschaftsberatung Auskunft unter Telefon 08261/995-367 oder -467. (mz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren