Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Dirlewang: Stadel brennt ab, Zeugen gesucht: Brandstiftung in Dirlewang?

Dirlewang
15.07.2020

Stadel brennt ab, Zeugen gesucht: Brandstiftung in Dirlewang?

Ein Stadel bei Dirlewang im Unterallgäu brannte in der Nacht auf Dienstag nieder. Unser Symbolbild zeigt einen Stadelbrand bei Burtenbach im Januar 2020.
Foto: Bernhard Weizenegger

Ein Stadel bei Dirlewang brannte in der Nacht auf Dienstag ab. Die Polizei vermutet Brandstiftung und bittet die Bevölkerung um Unterstützung.

Wie berichtet, brannte in der Nacht zum Dienstag ein Feldstadel westlich der Kreisstraße MN 5 bei Dirlewang ab. Gegen 0.45 Uhr wurde das Feuer zwischen Dirlewang und Unteregg gemeldet; als die Feuerwehr und Polizei eintrafen, befand sich der Stadel bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr Dirlewang löschte den Brand mit 25 Einsatzkräften. Der Stadel wurde völlig zerstört. Personen waren nicht in Gefahr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.