Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Dreifachturnhalle: Auf Konfrontationskurs

Dreifachturnhalle
07.06.2014

Auf Konfrontationskurs

Hans Kolar
5 Bilder
Hans Kolar

Kommt das Bürgerbegehren gegen den Standort, werde man kämpfen, kündigt der TSV-Präsident an. Während Befürworter Chancen in einer neuen Debatte sehen, befürchten Kritiker das Aus für das Millionen-Projekt

In Sachen Dreifachturnhalle prallen die Meinungen weiter aufeinander. Während sich FW-Fraktionschef Wolfgang Hützler gestern gegen den beschlossenen Standort aussprach, hält TSV-Präsident Hans Kolar diesen für gut. Während sich Unternehmer Helmut Settele nun dafür einsetzt, die Bürger zu befragen, sieht SPD-Fraktionssprecher Stefan Ibel in jeder weiteren Verzögerung das Aus für die Halle. Dazu kommt: Sollte das Bürgerforum Bad Wörishofen tatsächlich ein zulässiges Bürgerbegehren gegen den Standort einreichen, hätte das weitreichende Folgen für die Vergabe der Bauarbeiten (siehe Infokasten). Am Dienstag, 10. Juni, soll die Entscheidung fallen. Kommt das Bürgerbegehren, werde man reagieren, kündigt Hans Kolar an. „Ich werde meinen Mitgliedern empfehlen, für die Halle zu kämpfen“, sagte er gestern. Gemeinsam mit dem FCW werde man sicher ebenfalls 1100 Stimmen für ein Gegen-Begehren sammeln können, glaubt Kolar. Beide Vereine zusammen haben etwa 2000 Mitglieder. Er könne sich auch vorstellen, dass sich weitere Vereine anschließen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.