1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Ein Unterallgäuer Vogel mit Putzfimmel

Ein Unterallgäuer Vogel mit Putzfimmel

ulf-lippmann.jpg
Kommentar Von Ulf Lippmann
18.04.2019

Ein Vogel im Unterallgäu ist fleißig am Putzen - anders als unser Autor ...

Der Frühling lässt im Garten alles sprießen und gedeihen. Doch leider bescheint die Sonne auch unbarmherzig all das, was im Herbst liegen geblieben und auch in den Monaten danach nicht weggeräumt wurde. So manches frische Grün zwängt sich zwischen den alten, dürren Halmen des Vorjahres durch und auch die eine oder andere Frühlingsblüte ist unter dem grau-braunen Blätterhaufen fast unsichtbar. Ausputzen und aufräumen lautet also die Devise. Bei strahlender Frühlingssonne gibt es keine Ausrede mehr.

Aber während ich dann so im Beet herumzupfe, sehe ich plötzlich einen Star, der eine Baumhöhle ganz genau inspiziert. Erst sitzt er vor dem Eingang auf einem Ast, dann verschwindet er im Baum und kommt kurze Zeit später mit Dreck im Schnabel wieder heraus. Das wiederholt sich immer wieder. Auch der Vogel macht offenbar gerade Frühjahrsputz und lässt sich durch nichts ablenken. Auch nicht durch mich, denn ich habe mich mittlerweile herangepirscht und schaue dem fleißigen Star bei der Arbeit zu. Faszinierend, wie er immer wieder den Dreck aus der Höhle bringt, wegwirft und sich dann sogar noch kurz den Schnabel abputzt. Ich könnte noch viel länger zuschauen und wünschte, ich hätte auch so einen Putzfimmel und solche Ausdauer wie dieser reinliche Singvogel.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren