1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Ein blitzsauberes Vergnügen

Fasching

14.02.2018

Ein blitzsauberes Vergnügen

Copy%20of%20P1250367_KHPG_Putzteufel.tif
9 Bilder
Die Putzteufel der Gruppe KHPG waren ein knallroter Hingucker. Ihr Motto: „Pfaffenhausen putzt sich raus!“.

Beim Umzug in Pfaffenhausen ging es ziemlich putzig zu

Was für ein Finale in Pfaffenhausen. Am letzten Tag im Fasching 2018 thronte das Pfaffenhausener Prinzenpaar, Alexander II. (Ott) und Lena I. (Wurm) auf dem neuen Wagen mit Storch und schaute herab auf das bunte Treiben im Ort. Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Narren den Umzug.

Die Pfaffelonia war im Putzrausch und die Mitglieder der Gruppe KHPG aus Pfaffenhausen waren ebenfalls als Putzteufel unterwegs. Ihr Motto: „Pfaffenhausen putzt sich raus“. Die Großen und Kleinen aus der Kindertagesstätte verkleideten sich als Bauhofmitarbeiter und riefen: „Der Bauhof kommt, schaut alle her, Ordnung machen ist nicht schwer!“ Über 40 Gruppen waren nach Pfaffenhausen gekommen um bei knallblauem Himmel zu tanzen, zu musizieren und ihre Späße zu treiben. Wasserteufel aus Bad Wörishofen, Torfhexen aus Einsingen bei Ulm, die Böcklesberghexa aus Mittelneufnach oder die Kohlberghexa aus Kammlach verteilten Konfetti und Süßigkeiten. Clowns aus Balzhausen, die „Rote Zinka“ der Siedelonia oder Brunnenmännle aus Ronsberg mit Masken mit Allgäuer Vollbartgesicht und viele weitere bunt verkleidete Gesellen tummelten sich auf Pfaffenhausens Straßen.

Die Illertaler Wasserbätscher waren mit schillernden Schuppen, blauen Haaren und geschnitzten Holzmasken schön anzusehen und riefen „D’Schuppa grea und blau dia Haar, Bätscher kommat jedes Jahr!“ Auch zahlreiche Faschingsgarden waren dabei. So die Mädels der Salgeonia, der Haselonia, der Ballustika, der Zaionarria und noch viele mehr. Bis aus Ravensburg waren die Gruppen angereist. So zum Beispiel die Narrenzunft Weissenau mit Figuren wie der Feuermarie, dem Hofnarren „Narrau“, dem Bauern und dem Büttel in Uniform.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der Schulaula gab es nach dem Umzug Kaffee, Kuchen und Krapfen und im Zelt wurde kräftig weiter gefeiert. So sieht ein gelungenes Finale aus und alle Teilnehmer strahlten mit der Sonne um die Wette.

Bei uns im Internet

Mehr Bilder vom Umzug unter

mindelheimer-zeitung.de/bilder

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Polizeikontrolle_30Nov17_13.tif
Mindelheim

Plus So wenig Unfalltote im Unterallgäu wie noch nie

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden