Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Ein ruhiges Jahr mit einem großem Fest

Ausblick

17.01.2019

Ein ruhiges Jahr mit einem großem Fest

2014 war das historische Marktfest in Kirchheim ein voller Erfolg. In diesem Sommer wollen die Verantwortlichen im Fuggermarkt daran anknüpfen.

Kirchheim reist im Juli zurück zu seiner Markterhebung 1490. Neben dem Marktfest sind 2019 aber auch noch weitere Termine im Fuggermarkt geplant

Ein großes Fest steht den Kirchheimern in diesem Jahr wieder bevor. Nach vier Jahren Pause wird im Juli ein Wochenende lang die Markterhebung von 1490 gefeiert – und zwar von 12. bis 14. Juli. Was große Feierlichkeiten anbelangt, ist es 2019 ansonsten relativ ruhig im Fuggermarkt. Dennoch gibt es natürlich wieder zahlreiche Veranstaltungen und Klassiker im Jahr, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Zur Besprechung dieser Termine und als Dank an die Ehrenamtlichen lädt die Gemeinde jedes Jahr Vertreter der Vereine zu einer Besprechung mit anschließendem Häppchen-Büffet ein. Auch in seiner Rede bedankte sich Bürgermeister Hermann Lochbronner bei allen, die sich für ihren Ort engagieren. Weil die Regelungen immer mehr würden, fänden sich immer weniger Ehrenamtliche, bedauerte er.

Die Planungen für das Marktfest seien in vollem Gange, der Festausschuss trifft sich regelmäßig und werde demnächst auf die Vereine wegen der Standplätze zugehen. Momentan sei man noch auf der Suche nach Handwerkern, die ihr Können präsentieren. Ein Treffen mit allen beteiligten Blaulichtorganisationen wird es außerdem geben. Zudem werden erstmals Betonhindernisse oder Fahrzeuge an die Eingänge kommen, um zu verhindern, dass jemand mit einem Fahrzeug in die Menschenmenge rast, kündigte Lochbronner an. Eintritt wird das Kirchheimer Fest trotz dieser Sicherheitsmaßnahmen nicht kosten, das Geld sollen die Besucher lieber an den Ständen der Vereine ausgeben, sagte Lochbronner augenzwinkernd.

Im Anschluss besprach er mit den Vereinsvertretern die weiteren Termine für dieses Jahr. Hier eine Zusammenfassung:

Schon am Wochenende nach dem Krönungsball im Fuggermarkt können die jüngeren Kirchheimer beim Teenieball (18.1.) beziehungsweise Kinderball (20.1.) feiern. Es folgen der Mini-Rock-Ball des Blasorchesters (BOK) am 25. Januar und der Derndorfer Schützenball (26.1.). Der Faschingsumzug in Kirchheim findet am Samstag, 2. Februar, ab 14.14 Uhr statt. Am Abend geht es weiter mit dem Kirchheimer Schützenball sowie am 16. Februar mit dem Turnerball und am 17. mit dem Ball ab 50. Zum Kaffeekränzchen trifft man sich am 28. Februar in Derndorf. Am 1. März ist in Hasberg Junggesellenball und in Kirchheim Elferrattreffen. Der Fasching geht seinem Ende entgegen mit dem Tiefenrieder Schützenball (2.3.), dem Musiker- und Schützenball Hasberg (3.3.) und dem Kehraus in der TSV-Turnhalle am 5. März. Die neue Faschingssaison eröffnet der TSV mit einem Ball am 16. November.

Um den Gemeindepokal wird in diesem Jahr in Derndorf geschossen – und zwar immer freitags und sonntags ab 18.30 Uhr. Los geht es am 8. März. Die Preisverteilung ist am Samstag, 30. März.

Der Kirchheimer Theaterverein präsentiert sein neues Stück an den Wochenenden vom 23. März bis 14. April.

Den Fastenmarkt hat die Gemeinde dieses Jahr auf Sonntag, 31. März, gelegt. An diesem Tag ist auch das Frühjahrsfest des BOK. Herbstmarkt ist am 8. September.

Eine 80er-90er-Party des TSV wird am Freitag, 5. April, in der TSV-Turnhalle gefeiert. Fischerfest ist am Sonntag, 9. Juni. Am 19. Oktober entzündet der TSV sein Kirchweihfeuer. Ihr Oktoberfest feiern die Sportler am 26. Oktober. Kesselfleisch gibt es am 16. November in Hasberg.

Erstkommunion in Kirchheim ist dieses Jahr am Sonntag, 28. April.

In Kirchheim wird bereits am Samstag, 27. April, das Maibaumfest gefeiert. Hasberger und Derndorfer feiern am Mittwoch, 1. Mai.

Das Jahreskonzert des Musikvereins findet am Sonntag, 28. April, statt. Die Chorgemeinschaft Derndorf-Kirchheim tritt am 11. Mai im Zedernsaal auf, die Neue Schwäbische Sinfonie am Sonntag, 12. Mai, sowie Sonntag, 29. September. Das Pfingstkonzert des Blasorchesters ist am Sonntag, 9. Juni; die Serenade im Schlosshof am Samstag, 22. Juni. Am 7. Juli kommt das Augsburger Kammerorchester. Das Jahresabschlusskonzert des BOK findet am 22. Dezember statt.

Die Feuerwehr Derndorf weiht ihr neues Fahrzeug ein und feiert die Segnung am Wochenende vom 18./19. Mai.

Der Besuch aus Renazé kommt von Donnerstag, 30. Mai, bis Samstag, 1. Juni, nach Kirchheim. Von 23. bis 31. August sind dann die Kirchheimer Jugendlichen zu Gast in Frankreich.

Das Sommerfest wird am Samstag, 29. Juni, gefeiert. Herbstfest ist am 19. Oktober.

Das Motorradtreffen des MC Aspach in Tiefenried findet von 23. bis 25. August statt.

Am 1. September veranstaltet der Junggesellenverein Hasberg sein zweites Oldtimertreffen.

Der traditionelle Leonhardiritt in Kirchheim findet am 20. Oktober statt.

Das Preisschafkopfen findet am Samstag, 2. November, in Hasberg statt.

Das traditionelle Adventssingen ist für Sonntag, 1. Dezember, vorgesehen. Der Kirchheimer Adventszauber soll am darauffolgenden Wochenende, 7./8. Dezember, stattfinden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren