1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Eine tolle Show, auch ohne große Tollitäten

Fasching I

15.01.2018

Eine tolle Show, auch ohne große Tollitäten

Copy%20of%20IMG_5933.tif
2 Bilder
Auf hohe See begab sich die Garde mit ihrem Showtanz.

In Breitenbrunn ruft Bürgermeister Jürgen Tempel mangels Prinzenpaar die erste Faschingsrepublik aus

Hofmarschall Christoph Salger hat den Besuchern des Krönungsballs der Faschingsgesellschaft Breitenbrunn bei seiner Begrüßung wirklich nicht zu viel versprochen: „Wir haben uns einige Gedanken gemacht, um euch vom Hocker zu hauen“, sagte er – und das ist den insgesamt 95 Tänzerinnen und Tänzern von Mini-, Teenie-, Jugend- und großer Garde sowie dem Elferrat auch gelungen. Sie boten eine rundum tolle Show – auch ohne große Tollitäten.

Weil sich für Prinzessin Julia II. (Salger) und Prinz Markus I. (Singer) keine Nachfolger gefunden hatten, rief Bürgermeister Jürgen Tempel kurzerhand die erste Breitenbrunner Faschingsrepublik aus. Schließlich gebe es dank Markus Königsberger ja schon einen Präsidenten. Der reichte den Rathausschlüssel allerdings gleich an Miniprinzessin Annika II. (Spatz) und Prinz Nico I. (Heiß) weiter und führte so die närrische Monarchie fort, die in der nächsten Saison – passend zum Jubiläum – auch wieder über ein großes Prinzenpaar verfügen soll.

Das Motto der Show lautete „Jobbörse“ – und die erwies sich als überaus vielfältig: Die Mini-Garde und ihr eifriger Gärtner ließen in der Gärtnerei die zarten Blümchen blühen und das Miniprinzenpaar griff das Thema mit Prinz Nico als Vogelscheuche in ihrem Prinzenwalzer auf. Anschließend zeigte die Teeniegarde im „Crazy Beautysalon“ ihren makellosen Showtanz. Die Jugendgarde begrüßte die Zuschauer als Zimmermädchen im Hotel und bei der Großen Garde hieß es „Schiff Ahoi.“ Dabei überzeugten die Tänzerinnen – wie zuvor schon bei den nicht weniger beeindruckenden Gardemärschen – mit einfallsreichen Choreografien, enormer Synchronität, Kondition und nicht zuletzt zauberhaften Kostümen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Elferrat schließlich machte aus der Faschings- die Fluggesellschaft Breitenbrunn und wartete mit coolen Piloten, sexy Stewardessen und – auf Mallorca angekommen – ebensolchen Hulatänzerinnen auf.

Mit Orden bedankte sich der Verein bei Theresa Biesle für die Bühnenbilder, bei Andrea Maier für den Kartenvorverkauf, bei Näherin Marianne Zwing, bei Matthias Rogg, dem Vorsitzenden des Sportvereins zu dem die Faschingsgesellschaft gehört und bei der Band „B 12“, die an diesem Abend für Stimmung sorgte. Außerdem dankte Hofmarschall Christoph Salger den Breitenbrunner Dorfbach-Furzern, die die Bewirtung übernommen hatten.

Bei uns im Internet

Bilder vom Krönungsball gibt es unter

mindelheimer-zeitung.de/bilder

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Hans_Roth(1).tif
Nachruf

Ein Leben für seine Brauerei

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket