Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Endlich wieder Live-Musik

Premiere

23.06.2017

Endlich wieder Live-Musik

Die neu gegründeten „Jazzfreunde Bad Wörishofen“ mit (von links) Wolfgang Städele, Gino Pirone, Hans Erhart, Hermann Jäckle und Hans-Horst Fröhlich.
Bild: hak

Jazzfreunde wollen künftig im neuen Jazzkeller regelmäßig Hochkaräter präsentieren. Den Anfang macht Walter Bittner

Die 1960er Jahre in München-Schwabing. Jazzmusik war angesagt, in allen Facetten, von Dixieland bis zum Cool und Free Jazz. Die jungen Männer trugen Rollkragenpullover, die Röcke der Mädchen wurden kürzer, die Hosen hatten Pepitamuster.

Dieses Livestyle-Gefühl lebt jetzt in Bad Wörishofen wieder auf. „Schon seit langem gibt es kaum noch Live-Musik“, bedauert Jazz-Fan Hermann Jäckle. Das will er jetzt mit einigen Freunden ändern. „Nun haben wir auch den geeigneten dafür gefunden.“ „Old School“, so nennt sich die Weinklause im Keller des Parkhotel Residence in der Bahnhofstraße. Nachdem die Räumlichkeit lange Jahre nicht mehr genutzt worden war, wurde sie nun umgestaltet und neu eingerichtet. „Nicht nur wegen der Veranstaltungsreihe „Jazz goes to Kur“ hat dieser Musikstil in Bad Wörishofen eine lange Tradition“, schwärmt Hans Horst Fröhlich. Er ist der anerkannteste Jazzexperte der Kneippstadt und hat mit seinen Freunden Gino Pirone, Steffen Karpstein, Helge Nufer, Wolfgang Städele, Hans Erhart und Hermann Jäckle die Jazzfreunde ins Leben gerufen.

„Alle zwei Monate wollen wir in der Old School im Hotel Residence ein Livekonzert mit Topbands aus der Region durchführen“, sagt Fröhlich. „Jazz, Blues, Boogie, Dixieland und Swing stehen auf der Liste ganz oben. Bei der Programmauswahl hilft uns Walter Bittner.“ Der vielfältige Musiker ist am Schlagzeug nicht nur gefragter Sideman für Interpreten wie Sheila Jordan, Bob Mintzer, Chico Freeman, Dave Liebmann, Joanne Brackeen und Charlie Mariano, sondern bringt seine Kreativität und seit musikalisches Potenzial seit 30 Jahren in eigenen musikalischen Projekten und Soloperformances ein. „Wir von den Jazzfreunden freuen uns mit Walter Bittner einen Top-Musiker an unserer Seite zu haben, um das Projekt Jazzkeller in der Old School weiter zu entwickeln und dem Publikum Spitzenformationen zu präsentieren,“ freut sich Hermann Jäckle. Das Walter Bittner Trio fest. Stephan Holstein“ ist der Premieren-Livegast in der „Old School“ im Parkhotel Residence. Am Freitag, 7. Juli, ab 19.30 Uhr geht es los. Unter allen Gästen im Publikum wird ein Wochenende im legendären Sportwagen Ford Mustang verlost. (hak)

für das Konzert mit „Walter Bittner Trio feat. Stephan Holstein“ am Freitag, 7. Juli, im neuen Jazzkeller des Hotel Residence gibt es im Vorverkauf bei der Mindelheimer Zeitung, Tel. 08247/35035 und 08261/991375.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren