1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Er ist im Alltag und beim Frundsbergfest dasselbe

Mindelheim

02.07.2018

Er ist im Alltag und beim Frundsbergfest dasselbe

Copy%20of%20IA9F2923_GottfriedBergmiller.tif
2 Bilder
Gottfried Bergmiller im „echten“ Leben.
Bild: Ulla Gutmann

Gottfried Bergmiller aus Mindelheim macht denselben Job - egal, ob im echten Leben oder beim Frundsbergfest.

Die vierte Generation der Familie Bergmiller arbeitet als Goldschmied in der Maximilianstraße in Mindelheim. Insgesamt hat das Haus 200 Jahre Goldschmiedetradition erlebt. Gottfried Bergmiller (62) ist auch sonst traditionsbewusst und seit 40 Jahren aktiv beim Frundsbergfest dabei. So lange sind dort schon, initiiert von Erwin Holzbaur, verschiedene Zünfte, wie die der Goldschmiede vertreten. Gottfried Bergmiller ist somit im wahren Leben und beim historischen Fest ein Goldschmied. Der Mindelheimer hat auch verschiedene alte Gerätschaften aus dem Goldschmiedehandwerk gesammelt, wie den Dreulbohrer, den er auf dem Foto in der Hand hält und die Walze für Draht und Blech.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren